Teamleitung Schulische Neu- und Erweiterungsbauten (m/w/d)

Schulverwaltungsamt
Kennzahl: 40I/0034/2022
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 30.06.2022


Wir suchen baldmöglichst eine*n Ingenieur*in als Teamleitung für das Sachgebiet Projektmanagement Neu- und Erweiterungsbauten, GÜ-Projekte im Schulverwaltungsamt der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Das Schulverwaltungsamt erfüllt mit über 900 Mitarbeitenden sämtliche Schulträgeraufgaben für die über 160 städtischen Schulen aller Arten. Wir schaffen die Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige Stuttgarter Schullandschaft und sorgen für ein qualitativ hochwertiges Schulangebot. Das Sachgebiet Projektmanagement Neu- und Erweiterungsbauten und GÜ-Projekte ist verantwortlich für die amtsinterne Projektsteuerung sowie die Wahrnehmung der Bauherrenaufgaben bei schulischen Neu- und Erweiterungsbauvorhaben einschließlich der Realisierung von Generalübernehmerprojekten.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Aufbau und Leitung eines Teams mit perspektivisch bis zu 6 Projektleiter*innen sowie Bearbeitung von Grundsatzthemen und Sonderprojekten im Bereich schulische Neu- und Erweiterungsbauten
  • Projektentwicklung, Projektmanagement, amtsinterne Projektsteuerung und Koordination
  • sowie Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben wie auch Vertretung und Durchsetzung von Nutzerinteressen bei Schulneu- und Schulerweiterungsbauprojekten einschließlich GÜ-Projekten
  • konzeptionelle Entwicklung räumlich-funktionaler Lösungsansätze für schulische Neu-, Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen, Umsetzung von pädagogischen Konzepten in Raum- und Gebäudestrukturen sowie Erarbeitung funktionaler Raumprogramme auf Grundlage pädagogischer Konzepte und der Ergebnisse schulischer Beteiligungsprozesse
  • Konzeption, Organisation, Durchführung und Moderation von Abstimmungs- und Gestaltungsprozessen in Zusammenarbeit mit der Schulentwicklungsplanung (sog. Phase 0)
  • bauherrenseitige Betreuung und verantwortliche Projektbegleitung seitens des Schulverwaltungsamts von der Projektentwicklung und der Planung von Interimsmaßnahmen bis zur Fertigstellung bei konkreten schulischen Neubau- und Erweiterungsbauvorhaben einschließlich der verantwortlichen Leitung und Begleitung von schulischen GÜ-Projekten in Bauherren- und Auftraggeberfunktion
  • Ansprechperson und eigenverantwortliche Vertretung der Zielsetzungen des Schulverwaltungsamts bei Schulneubau- und Schulerweiterungsbauprojekten gegenüber Schulgemeinden, städtischen Ämtern und externen Beteiligten einschließlich der Führung von Verhandlungen mit Generalübernehmern bei GÜ-Projekten

Änderungen des Aufgaben- und Zuständigkeitsbereichs bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium als Diplom-Ingenieur*in (FH/TH/TU), Fachrichtung Architektur bzw. Master of Arts, Fachrichtung Architektur, Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft oder ein vergleichbarer Studiengang sowie Berufserfahrung in den Bereichen öffentliche Bauten, insbesondere im Schulbau, Projektsteuerung/-management, schlüsselfertiges Bauen und Begleitung von GU-/GÜ-Projekten
  • Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein sowie die Fähigkeit zu strukturiertem, interdisziplinärem und konzeptionellem Denken und Arbeiten
  • fundiertes Fachwissen, einschließlich der einschlägigen Normen und Gesetze, gute Kenntnisse in den üblichen EDV-Anwendungen (MS-Office, CAD), ein ausgeprägtes Interesse am Themenfeld Schule und Unterricht sowie aktueller pädagogischer, bildungspolitischer und technischer Fragestellungen und Entwicklungen im schulischen Bereich
  • Teamfähigkeit, außerordentliches Engagement, Belastbarkeit, hohe Flexibilität in der Projektarbeit sowie Bereitschaft für eine kooperative Zusammenarbeit mit allen Projektbeteiligten und zur Wahrnehmung von Außenterminen (auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten)
  • Durchsetzungsfähigkeit, ausgeprägtes Verhandlungsgeschick, hohe kommunikative und soziale Kompetenz sowie eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache und die Fähigkeit, Konzepte auch bei unterschiedlicher Interessensituation mit klarer Argumentation überzeugend zu vermitteln
  • Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung, Kenntnisse kommunalpolitscher Entscheidungsprozesse und der Arbeitsabläufe in einer Großstadtverwaltung sowie Führungserfahrung sind von Vorteil

Freuen Sie sich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit im Bereich des modernen Schulbaus an der Schnittstelle von Pädagogik und Bau
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Stöckle unter 0711 216-88305 gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Rau unter 0711 216-88964.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 30.06.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 40I/0034/2022 an das Schulverwaltungsamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Hauptstätter Straße 79, 70178 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.