Sachgebietsleitung für die Abteilung Verwaltungs-, Sport- und Betriebsbauten (m/w/d)

Hochbauamt
Kennzahl: 65/0016/2022
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 19.06.2022


Wir suchen baldmöglichst eine Sachgebietsleiter*in für das Hochbauamt der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • fachliche, administrative und personelle Leitung eines Sachgebiets sowie auf der Grundlage der definierten Prozesse die Sicherstellung einer fachgerechten, wirtschaftlichen Planung und termin- und kostengerechten Ausführung der Projekte unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit
  • fachliche Unterstützung der Mitarbeitenden u.a. bei schwierigen, komplexen Fragestellungen
  • Projektleitung/-steuerung bei besonders schwierigen, herausgehobenen Bauprojekten
  • konzeptionelle Aufgaben in der Projekt- und Grundlagenarbeit
  • Erstellen von Vorlagen für gemeinderätliche Gremien
  • Beantwortung von Anfragen der Presse, der Bürger*innen oder aus der Politik

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur*in (FH/TH/TU) bzw. Master der Fachrichtung Architektur mit entsprechender Hochbauerfahrung
  • Führungskompetenz, Organisationstalent sowie Kostenbewusstsein und betriebswirtschaftliches Denken
  • ausgeprägte, mehrjährige, aktuelle fachliche Erfahrung als Projektleiter*in im öffentlichen Hochbau
  • Sicherheit in Fragen des Bauvertragswesens und im Umgang mit den rechtlichen Rahmenbedingungen sowie strategisches und konzeptionelles Denken
  • gute Kommunikationsfähigkeit, Bereitschaft zur Kooperation und Teamarbeit insbesondere mit den Bauherr*innen und Nutzerämtern
  • kompetentes, sicheres Auftreten in der Öffentlichkeit sowohl im Umgang mit den Bürger*innen als auch in politischen Gremien und gegenüber den Medien
  • sichere und versierte Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in der deutschen Sprache
  • Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft sowie Entscheidungsfreude und die Fähigkeit mit Arbeitsspitzen umzugehen

Freuen Sie sich auf:

  • ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet im Innen- und Außendienst
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants

Bei einem Teilzeitwunsch geben Sie bitte den bevorzugten Beschäftigungsumfang in Ihrer Bewerbung an.

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 14 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Walz unter 0711 216-89811 oder steffen.walz@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Böttjer unter 0711 216-89788 oder Frau Launer unter 0711 216-89790 oder karriere.hochbauamt@stuttgart.de.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 19.06.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 65/0016/2022 an das Hochbauamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Hauptstätter Straße 66, 70178 Stuttgart., senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.