Sachbearbeiter*in Schülerbeförderung (m/w/d)

Schulverwaltungsamt
Kennzahl: 40I/0031/2022
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 09.06.2022


Wir suchen zum 15.06.2022 eine*n Sachbearbeiter*in für die Schülerbeförderung der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Das Schulverwaltungsamt erfüllt mit über 900 Mitarbeitenden sämtliche Schulträgeraufgaben für die über 160 städtischen Schulen aller Arten. Wir schaffen die Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige Stuttgarter Schullandschaft und sorgen für ein qualitativ hochwertiges Schulangebot.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Ansprechperson für Fahrdienste, Schulen und Eltern bei Fragen zur Besonderen Schülerbeförderung an öffentlichen Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren sowie an öffentlichen Inklusionsschulen
  • Prüfung und Kontrolle der Tourenpläne der Fahrdienste
  • Berechnung von Tagespauschalen für Touren
  • Bearbeitung der Rechnungen für die Fahrdienste
  • Durchführen von Qualitätskontrollen der Schülerbeförderung (Außentermine)
  • Bearbeiten von Beschwerden
  • Entwicklung von Konzepten zur Schulwegsicherheit für die zu betreuenden Schulen
  • Bearbeitung Finanzausgleich mit anderen Landkreisen

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung im mittleren Verwaltungsdienst, Verwaltungsfachangestellte*r, Bürokauffrau*Bürokaufmann oder eine vergleichbare abgeschlossene 3-jährige kaufmännische Ausbildung
  • wünschenswert sind Berufserfahrungen in der öffentlichen Verwaltung
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache
  • gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, SAP)
  • selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • gute organisatorische Fähigkeiten, sowie Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit
  • Verhandlungsgeschick mit unterschiedlichen Personen- und Interessengruppen sowie sicheres und freundliches Auftreten
  • Bereitschaft, auch gelegentlich Dienst zu ungünstigen Zeiten (z. B. Qualitätskontrollen vor Unterrichtsbeginn) zu verrichten

Freuen Sie sich auf:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 8 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Holl-Denninghoff unter 0711 216-88962 oder stephanie.holl-denninghoff@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Nüßle unter 0711 216-81415 oder stephanie.nuessle@stuttgart.de.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 09.06.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 40I/0031/2022 an das Schulverwaltungsamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Hauptstätter Straße 79, 70178 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.