Pädagoge*in (m/w/d)

Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS)
Kennzahl: AWS/0029/2022
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 09.06.2022


Wir suchen baldmöglichst eine*n Pädagog*in für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Abfallpädagogik des Eigenbetriebs AWS der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Wir sind der AWS, der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Stuttgart: 1.000 Beschäftigte, 44 Sprachen, 1 Aufgabe – Wir halten Stuttgart sauber! Eine Aufgabe, die es in sich hat und uns fordert. Eine Aufgabe, die so richtig Spaß macht und uns mit Stolz erfüllt. Die immens wichtig ist für ein gutes Zusammenleben in unserer Stadt. Die viele Facetten des Lebens verbindet und das Zusammenwirken ganz unterschiedlicher interner und externer Akteure erfordert.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Konzeption, Leitung und Umsetzung von Projekten im Bereich Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung einschließlich Multiplikatoren Trainings für Lehrer*innen, Erzieher*innen etc.
  • Vermittlung von abgestimmten Informationen und Werten rund um Abfallvermeidung, Abfalltrennung, Ressourcenschonung, Klima- und Umweltschutz
  • Weiterentwicklung und Umsetzung von zielgruppenabhängigem Erklär- und Lehrmaterial in unterschiedlichen Formaten
  • Pflege und Erweiterung des entsprechenden Kooperationsnetzwerks
  • Übernahme und Weiterentwicklung der Funktion “Kinderbeauftragte*r des AWS“
  • Entwicklung, Organisation und Umsetzung von Führungen, Events etc., anlassbezogen auch außerhalb der üblichen Bürozeiten
  • Mitarbeit bei weiteren Projekten und Aufgaben der internen und externen Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
  • Unterstützung des positiven Bildes des AWS und der Landeshauptstadt Stuttgart in der Öffentlichkeit

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium und nachweisbare pädagogische Kenntnisse
  • Deutsch in Wort und Schrift auf muttersprachlichem Niveau, sehr gutes Textgefühl
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B
  • Erfahrung in der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung wünschenswert
  • Erfahrungen im Bereich Social Media von Vorteil
  • hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit setzen wir voraus
  • Bewerbungen von branchenfremden Quereinsteiger*innen sind ausdrücklich willkommen

Freuen Sie sich auf:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz mitten in der schönsten Stadt im Ländle
  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • tolle Kolleg*innen, die Sie schon erwarten sowie Wertschätzung und Unterstützung
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • die Möglichkeit, mobil bzw. Im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD.

Eine Änderung des Aufgabenzuschnitts mit anschließender Neubewertung der Tätigkeit bleibt vorbehalten.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Schlepper unter 0711 216-65637 oder andrea.schlepper@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Jira-Dietz unter 0711 216-65420 oder birgit.jira-dietz@stuttgart.de


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 09.06.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl AWS/0029/2022 an den Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS) der Landeshauptstadt Stuttgart, Heinrich-Baumann-Straße 4, 70190 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.