Objektverwalter*in für unbebaute Grundstücke (m/w/d)

Liegenschaftsamt
Kennzahl: 23/0026/2022
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 17.06.2022


Wir suchen baldmöglichst eine*n Sachbearbeiter*in für die Abteilung Immobilienmanagement im Sachgebiet Flächenmanagement im Liegenschaftsamt der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist zu 80 % unbefristet und zu 20 % befristet bis 15.10.2026 zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Es handelt sich um ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet im Bereich der Objektverwaltung für unbebaute Grundstücke. Sie sind für einen räumlich begrenzten Bereich innerhalb Stuttgarts umfassend für die Verwaltung und Bewirtschaftung von unbebauten Grundstücken (Einzelgärten, Lagerflächen, Parkplätze, Wiesen, landwirtschaftliche Grundstücke o.ä.) verantwortlich.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Abschluss laufender und Vollzug/Beendigung von Miet- und Pachtverträgen für unbebaute Grundstücke der Stadt Stuttgart
  • Kontrolle der ordnungsgemäßen Bewirtschaftung auf der Grundlage der bestehenden Miet- und Pachtverträge
  • Pflege der Verträge im System (SAP)
  • Überwachung der Miet- und Pachteinnahmen
  • Beauftragung von Pflege- und Unterhaltungsarbeiten
  • Veranlassung und Überwachung von Grundstücksräumungen
  • Rechnungsprüfung, Organisation und Aktenablage
  • Kommunikation und Korrespondenz als Ansprechperson für Bürger*innen, Vertragspartner*innen und Ämter

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Bachelor bzw. Diplom-Betriebswirt*in Immobilienwirtschaft oder Immobilienökonomie oder
  • einen Abschluss als Bachelor of Arts (Public Management) bzw. Diplom-Verwaltungswirt*in oder als Bachelor of Laws Allgemeine Finanzverwaltung bzw. Diplom-Finanzwirt*in oder erfolgreich bestandene Prüfung zum*zur Verwaltungsfachwirt*in (Angestelltenlehrgang II) oder
  • Immobilienfachwirt*in IHK mit mehrjähriger immobilienwirtschaftlicher Berufserfahrung, sowie gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen in den entsprechenden Tätigkeiten
  • sicherer Umgang mit SAP und MS-Office-Programmen, ggf. weiteren Software- Tools für die Ergebniskontrolle
  • ausgeprägte Zielstrebigkeit und Ergebnisorientierung, Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie Zuverlässigkeit
  • sicherer Umgang mit Kund*innen und Vertragspartner*innen
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von Außendiensten in Stuttgart

Freuen Sie sich auf:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem wachsenden Team
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • betriebliche Altersvorsorge
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • die Stadt Stuttgart bietet eine hohe Lebensqualität, eine gute Infrastruktur und liegt verkehrsgünstig. Das Liegenschaftsamt ist gut mit S- und U-Bahn erreichbar

Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 11 bewertet ist. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Rößler unter 0711 216-91437 oder Doreen.Roessler@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Radic unter 0711 216-91334 oder branka.radic@stuttgart.de.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 17.06.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 23/0026/2022 an das Liegenschaftsamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Heustraße 1, 70174 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.