Projektkoordinator*in Nachhaltiges Wirtschaften (m/w/d)

Bürgermeisteramt
Kennzahl: BMA/0034/2022
Teilzeit 50 %
Bewerbungsfrist: 02.06.2022


Wir suchen baldmöglichst eine*n Projektkoordinator*in „Nachhaltiges Wirtschaften“ für die Abteilung Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist in Teilzeit (50 %) und unbefristet zu besetzen.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Arbeiten bei der und für die Landeshauptstadt Stuttgart.

Ressourcenschonende Produkte, faire Arbeitsbedingungen, eine umweltfreundliche Produktion und ein überdurchschnittliches Engagement für die Gesellschaft – dadurch zeichnen sich bereits viele Stuttgarter Unternehmen aus. Kreislaufwirtschaft gewinnt vor dem Hintergrund des Klimawandels weiter an Bedeutung. Als Projektkoordinator*in „Nachhaltiges Wirtschaften“ helfen Sie als Teil der Abteilung Wirtschaftsförderung den Betrieb dabei, ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit in den verschiedenen Aufgabengebieten umzusetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Betreuung und Aufbau von Förderprojekten, die es Stuttgarter Unternehmen ermöglicht, ihr Nachhaltigkeitsmanagement mit Hilfe einer Gemeinwohlbilanzierung oder anderer Instrumente zu überprüfen und zu stärken
  • Ausbau und Pflege des Unternehmernetzwerks „Nachhaltig Wirtschaften“
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
  • Weiterentwicklung des Tätigkeitsbereichs
  • Kontaktperson für Unternehmen und Lotsenfunktion innerhalb der Verwaltung
  • Projektcontrolling und Budgetverwaltung
  • Berichterstattung und Dokumentation gegenüber der Abteilungsleitung und ggf. weiteren städtischen Organisationseinheiten, Gremien und Stakeholdern
  • Erstellung von Vorlagen und Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen des Tätigkeitsbereichs

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master/Diplom) vorzugsweise mit Schwerpunkt Wirtschafts-, Umwelt- oder Sozialwissenschaften, Wirtschaftsförderung oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen, verbunden mit einschlägiger mehrjähriger Berufserfahrung
  • hohe Kompetenz an organisatorischen Fähigkeiten
  • hohes Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift
  • wünschenswert sind erste Projektleitungs- bzw. Teilprojektleitungserfahrung
  • von Vorteil sind Berufserfahrungen im Themenfeld Nachhaltigkeitsmanagement und/oder der öffentlichen Verwaltung

Freuen Sie sich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein bezuschusstes Firmenticket

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Grieb unter 0711 216-60698 oder bernhard.grieb@stuttgart.de gerne zur Verfügung


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 02.06.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl BMA/0034/2022 an das Bürgermeisteramt der Landeshauptstadt Stuttgart, Rathauspassage 2, 70173 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.