Personalsachbearbeiter*in für das Team Personalmarketing und -gewinnung (m/w/d)

Jugendamt
Kennzahl: 51-V/0001/2022
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 06.02.2022


Wir suchen baldmöglichst eine*n Personalsachbearbeiter*in (m/w/d) für das Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist in Voll-/Teilzeit (ab 80 %) unbefristet zu besetzen.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Arbeiten bei der und für die Landeshauptstadt Stuttgart.

Unsere Dienststelle Personalmarketing und -gewinnung ist verantwortlich für alle Stellenbesetzungen innerhalb des Jugendamts und die Entwicklung und Umsetzung von Personalmarketingmaßnahmen. Wir begleiten den gesamten Bewerbungsprozess, begonnen bei der Stellenausschreibung, über die Durchführung von Vorstellungsgesprächen, bis hin zur Einstellung von Fachkräften und Quereinsteiger*innen aus dem In- und Ausland.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Gesamtverantwortung für alle Stellenbesetzungen für bestimmte Einrichtungen, Abteilungen und Dienststellen des Jugendamts
  • Sichtung und Bewertung der eingehenden Bewerbungen
  • Planung und Durchführung von Vorstellungsgesprächen
  • Betreuung von Bewerbenden, vom Bewerbungseingang, über die Vermittlung einer passenden Stelle, bis hin zur Einstellung
  • Analyse des Bewerbermarktes und Ableitung von Marketingmaßnahmen
  • Präsentation des Jugendamtes im Rahmen von Messen, Informationsveranstaltungen und Kooperationen
  • Ansprechpartner*in (m/w/d) für Führungskräfte in allen Fragen rund um den Bewerbungsprozess

Ihr Profil:

  • Bachelor of Arts Public Management, Diplom-Verwaltungswirt*in (m/w/d) oder vergleichbares z.B. betriebswirtschaftliches Hochschulstudium, möglichst mit Schwerpunkt Personal oder abgeschlossener Angestelltenlehrgang II
  • Berufserfahrung im Personalbereich bzw. öffentlichen Dienst wünschenswert
  • gute Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und selbstbewusstes Auftreten
  • gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office Programmen

Freuen Sie sich auf:

  • eine zukunftssichere Beschäftigung mit Arbeitsplatz in Stuttgart-Mitte
  • Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein bezuschusstes Firmenticket
  • betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • gleitende Arbeitszeit
  • bezuschusstes Mittagessen

Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 11 bewertet ist. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit oder für personalrechtliche Fragen steht Ihnen die Dienststellenleitung Frau Siegert unter 0711/216-55548 oder romy.siegert@stuttgart.de gerne zur Verfügung.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 06.02.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 51-V/0001/2022 an das Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Personalmarketing und -gewinnung, Wilhelmstraße 3, 70182 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.