Fachangestellte*r für Medien und Informationsdienste für die Ebene Kinder der Stadtbibliothek am Mailänder Platz (m/w/d)

Kulturamt
Kennzahl: 41/0001/2022
Teilzeit 50 %
Bewerbungsfrist: 31.01.2022


Wir suchen baldmöglichst eine*n Fachangestellte*n für Medien- und Informationsdienste (m/w/d) für die Ebene Kinder der Stadtbibliothek am Mailänder Platz in der Abteilung Stadtbibliothek des Kulturamts der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist in Teilzeit (50 %) und zunächst befristet bis zum 31. August 2024 zu besetzen. Eine Verlängerung der Befristung wird angestrebt.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Arbeiten bei der und für die Landeshauptstadt Stuttgart.

Die Stadtbibliothek Stuttgart ist ein innovativer Ort der Kultur, des Wissens und des Lernens. Die besondere Qualität besteht aus dem Zusammenspiel der Stadtbibliothek am Mailänder Platz mit zentraler Kinderbibliothek, Musikbibliothek und Graphothek, dem ausgebauten Netz der 18 Stadtteilbibliotheken und der Fahrbibliothek. Die Ebene Kinder umfasst ca. 65.000 Medien mit jährlich ca. 575.000 Entleihungen und 4.000 Neuanschaffungen. Neben der Medienbearbeitung nehmen die aktive Vermittlungsarbeit und zielgruppenorientierte Serviceangebote einen hohen Stellenwert ein. Weitere Informationen zur Stadtbibliothek Stuttgart und zur Ebene Kinder finden Sie unter www.stuttgart.de/stadtbibliothek.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Betreuung des Kindermedienbestands (Erwerbung, Rechnungsbearbeitung und Inventarisierung aller Kindermedien, Medienkatalogisierung und -bearbeitung sowie Bestands- und Datenbankpflege)
  • Auskunfts- und Beratungsdienst
  • Raumordnung, Einstellarbeiten und Medienpräsentation
  • zielgruppenorientierte Informationsvermittlung
  • Mitarbeit bei der Veranstaltungsarbeit der Kinderbibliothek
  • Mitwirkung am Gesamtprofil der Kinderbibliothek

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste (m/w/d) bzw. Assistent*in (m/w/d) an öffentlichen Bibliotheken
  • Medienkompetenz, sichere EDV-Kenntnisse, sicherer Umgang mit aDIS
  • Verantwortungsbereitschaft und Fähigkeit zu selbstständiger Arbeit
  • Teamfähigkeit und Kommunikationskompetenz
  • Interesse und Freude an der bibliothekspädagogischen Arbeit mit Kindern
  • Serviceorientierung mit hohem Einfühlungsvermögen
  • Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung, Bereitschaft zu Spät- und Samstagsdiensten

Freuen Sie sich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit für und mit einer jungen Zielgruppe
  • die Mitarbeit in einem kreativen, hilfsbereiten Team
  • die Möglichkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten und zur Umsetzung eigener Ideen
  • qualifizierte Einarbeitung über das Schulungsprogramm der Stadtbibliothek Stuttgart
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein bezuschusstes Firmenticket
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen eines serviceorientierten Dienstplans

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 9a TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Közle unter 0711 216-96614 oder valentina.koezle@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Ströbel unter 0711 216-80036 oder silke.stroebel@stuttgart.de.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 31.01.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 41/0001/2022 an das Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Eichstraße 9, 70173 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.