Systemadministrator*in für Microsoft SQL Datenbanken/ Windows Server (m/w/d)

Amt für Digitalisierung, Organisation und IT
Kennzahl: 17/0002/2022
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 10.02.2022


Wir suchen baldmöglichst eine*n Systemadministrator*in (m/w/d) für das Sachgebiet IT-Infrastruktur Serversysteme/Team Windows Serversysteme des Amtes für Digitalisierung, Organisation und IT der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Arbeiten bei der und für die Landeshauptstadt Stuttgart.

Die Abteilung Informations- und Kommunikationstechnik des Amtes für Digitalisierung, Organisation und IT ist der zentrale IT-Dienstleister innerhalb der Landeshauptstadt Stuttgart.

Kernthemen des Teams „Windows Serversysteme“ sind Bereitstellung und Administration von Windows Server Systemen, zentrale Datensicherung, Active Directory sowie MS SQL Datenbanken.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Konzeption und Implementierung des Datenbankservice für MS SQL-Server inklusive des Betriebs-, Wartungs- und Supportkonzeptes
  • Installation und Betrieb von MS SQL Datenbankmanagementsystemen
  • Definition und Abstimmung von Servicebeschreibungen, Betriebskonzepten, Prozessabläufen und Supportkonzepten als Prozesseigner für die IT Service Management Prozesse im Rahmen des MS SQL Datenbankservices
  • Sichern und Wiederherstellen von Datenbanken bzw. Daten
  • Durchführung von technisch anspruchsvollen und vielseitigen Projekten im Umfeld MS SQL sowie Mitarbeit in abteilungsweiten Projekten und bei der Umsetzung verschiedener DigitalMoveS-Initiativen
  • Sicherstellen von Performance und Verfügbarkeit der MSSQL-Datenbanken
  • Mitarbeit bei der Fortschreibung von Betriebssystem-, Domänen- und Backup- und Disaster Recovery Konzepten, Nutzung von Verzeichnisdiensten (insbes. ADS)
  • Betriebsunterstützung im Bereich Active Directory und Windows Server

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium – bevorzugt im IT-Bereich – oder eines vergleichbaren Studiengangs und einer mindestens dreijährigen praktischen Berufserfahrung
  • bewerben können sich auch Personen mit einer abgeschlossenen IT-Ausbildung, z.B. als Fachinformatiker*in (m/w/d), und einschlägiger Berufserfahrung im Bereich IT, die aufgrund der bisherigen beruflichen Tätigkeit über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen, um die genannten Tätigkeiten auszuüben
  • fundierte Kenntnisse in den Bereichen relationale Datenbanken und praktische Erfahrung in der Installation und Administration von Microsoft SQL Datenbanken 2019 und höher
  • vertiefte Kenntnisse im Bereich Serverbetriebssystem Windows Server 2016 sowie breites Wissen über IT-Infrastrukturen und aktuelle Technologien
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • ausgeprägte Organisationsstärke, Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Weiterbildung
  • praktische Erfahrungen mit Datenbank-Hochverfügbarkeitslösungen und in der Umsetzung von IT-Sicherheitsanforderung im DB-Umfeld sind wünschenswert
  • idealerweise besitzen Sie Kenntnisse über Virtualisierungstechniken (VMWare) und Microsoft Cluster Server

Freuen Sie sich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein bezuschusstes Firmenticket

Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 12 bewertet ist. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 12 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Schwegler unter 0711 216-88160 gerne zur Verfügung.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 10.02.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 17/0002/2022 an das Amt für Digitalisierung, Organisation und IT der Landeshauptstadt Stuttgart, Rathauspassage 2, 70173 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.