Leitung der Abteilung Stuttgarter Bildungspartnerschaft (m/w/d)

Bürgermeisteramt
Kennzahl: BMA/0048/2021
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 16.01.2022


Wir suchen zum 1. April 2022 eine Leitung für die Abteilung Stuttgarter Bildungspartnerschaft der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Arbeiten bei der und für die Landeshauptstadt Stuttgart.

Der Auftrag der Abteilung ist fest mit dem Ziel verknüpft, jedem Kind in Stuttgart – unabhängig von sozialer und kultureller Herkunft – eine kontinuierliche und gelingende Bildungsbiographie zu ermöglichen. Dafür muss ein Gesamtsystem von Bildung, Betreuung und Erziehung in Stuttgart geschaffen werden, in dem aufeinander abgestimmte und aufeinander aufbauende Angebote und Maßnahmen für möglichst bruchfreie Übergänge fort- bzw. neu entwickelt und in der Praxis umgesetzt werden.

Die Abteilung mit derzeit elf Mitarbeitenden ist dem Referat Jugend und Bildung zugeordnet. Zum Geschäftskreis des Referats gehören zudem das Jugendamt sowie das Schulverwaltungsamt.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Leitung der Abteilung
  • Entwicklung, Koordination und Umsetzung von Zielsetzungen und Strategien zur Stärkung von Bildungsgerechtigkeit im Rahmen des kommunalen Bildungsmanagements
  • Steuerung und Verantwortung von empirischen Studien, Berichten und Evaluationen, von Good-Practice-Projekten und von exemplarischen Lösungen angesichts akuter Herausforderungen
  • Verantwortung für die Verwendung des Abteilungsbudgets sowie des Qualitätsentwicklungsfonds
  • regelmäßige Berichterstattung sowie Vorbereitung von Entscheidungen in gemeinderätlichen Gremien
  • Vertretung der Abteilung gegenüber Dritten, innerhalb wie außerhalb der Stadtverwaltung
  • Beratung der Bürgermeisterin in sämtlichen bildungspolitischen Themen, die im Verantwortungsbereich der Abteilung liegen

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Laufbahnbefähigung für den höheren nichttechnischen Verwaltungsdienst oder ein einschlägiger wissenschaftlicher Hochschulabschluss (M.A., Univ. Diplom, Magister, Staatsexamen) bevorzugt in den Fachrichtungen Sozial- oder Erziehungswissenschaften
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bildungsbereich, insbesondere eingehende Kenntnisse kommunaler Bildungslandschaften sowie Kontakte zu Bildungsakteur*innen unterschiedlichster Art
  • gute Kenntnisse der Strukturen und organisatorischen Abläufe einer Großstadtverwaltung
  • überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft sowie die Bereitschaft, Ihre Arbeitszeiten entsprechend des Arbeitsanfalls flexibel zu handhaben
  • Motivationsfähigkeit (Fähigkeit, Ziele zu setzen und vorzuleben; Fähigkeit, Mitarbeitende zu motivieren und zu entwickeln)
  • hervorragende analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie Organisationstalent
  • erprobte Erfahrungen in der Organisation und Steuerung von komplexen Prozessen in Großorganisationen
  • sehr gute kommunikative Kompetenzen, ausgeprägte Netzwerk-Fähigkeiten, Kreativität und Lösungsorientierung
  • sicheres Auftreten, hohes Verantwortungsgefühl, Verhandlungsgeschick sowie einen selbstständigen, zügigen und strukturierten Arbeitsstil
  • Erfahrungen in der Anleitung von Mitarbeitenden ist von Vorteil

Freuen Sie sich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
    die Arbeit in einem kleinen und motivierten Team an einem modern ausgestatteten Arbeitsplatz in der Stuttgarter Innenstadt mit Gleitzeit
  • Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein bezuschusstes Firmenticket

Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 15 bewertet ist. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 15 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Schmid unter 0711 216-60643 gerne zur Verfügung.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 16.01.2022 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl BMA/0048/2021 an das Bürgermeisteramt der Landeshauptstadt Stuttgart, Rathauspassage 2, 70173 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.