Leitung Sachgebiet IT-Infrastruktur, Netzwerkplanung & Projekte Schul-IT (m/w/d)

Schulverwaltungsamt
Kennzahl: 40I/0034/2021
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 02.12.2021


Wir suchen baldmöglichst eine Leitung des Sachgebiets IT-Infrastruktur, Netzwerkplanung & Projekte Schul-IT für die Abteilung Schul-IT beim Schulverwaltungsamt der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Arbeiten bei der und für die Landeshauptstadt Stuttgart.

Das Schulverwaltungsamt erfüllt mit über 900 Mitarbeitenden sämtliche Schulträgeraufgaben für die über 160 städtischen Schulen aller Schularten. Wir schaffen die Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige Stuttgarter Schullandschaft und sorgen für ein qualitativ hochwertiges städtisches Schulangebot. Unsere Abteilung Schul-IT ist Betreiber der pädagogischen Schul-IT und zentraler IT-Dienstleister für die städtischen Schulen mit über 35.000 Endgeräten in einer zentral gemanagten Netzwerkarchitektur. In den kommenden Jahren soll die flächendeckende Digitalisierung aller Stuttgarter Schulen umfassend vorangetrieben werden. Eine wichtige Rolle spielt hierbei der Ausbau einer leistungs- und zukunftsfähigen passiven und aktiven IT-Infrastruktur an den Schulen.

Die Stärkung der digitalen Kompetenz unserer Schüler*innen ist Ihnen ein Anliegen? Sie sind Profi im Bereich passive und aktive IT-Infrastruktur oder Verwaltungswirt*in (m/w/d) mit Erfahrungen in der IT-Organisation? Sie lieben Organisation und Kommunikation, können komplexe Projekte zielstrebig mit Ihren Mitarbeitenden und Partner*innen umsetzen? Haben Sie Erfahrung im Aufbau digitaler IT-Medien- und Telekommunikationsinfrastrukturen an Schulen oder in der universitären Bildung? Dann könnte dies Ihr Traumjob sein!

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Aufbau und Leitung des neuen Sachgebiets Netzwerk- & Infrastrukturplanung Schul-IT mit acht Mitarbeitenden
  • zentrale Steuerung, Planung und Projektierung des Ausbaus der passiven und aktiven IT- und Medieninfrastrukturen sowie der Telekommunikationsnetze an Schulen
  • strategische Weiterentwicklung und laufende Fortschreibung vorhandener schulübergreifender Standards für die pädagogischen Netze aller Schulen (Planungsrichtlinie)
  • Klärung von Grundsatzfragen der Netzwerkarchitektur (Breitbandanbindung, Mobile Access, Sicherheitsarchitektur etc.)
  • kontinuierliche Weiterentwicklung und Anpassung der Konzepte für die IT-, Medien- und Telekommunikationsinfrastruktur der Schulen an sich ändernde städtische, technische und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Konzeption und Planung von redundanten Verfügbarkeitsarchitekturen
  • Sonderprojekte im Bereich Schulvernetzung und IT-Infrastruktur an Schulen sowie ämterübergreifende Projektarbeit, Vertretung des Amts in Arbeitsgruppen und Gremien

Änderungen des Aufgaben- und Zuständigkeitsbereichs bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Ihr Profil:

  • einschlägiger Hochschulabschluss (Universität bzw. Master), bevorzugt im Bereich Informatik oder einem vergleichbaren technischen Studiengang mit mindestens dreijähriger praktischer Erfahrung. Bewerben können sich auch Personen mit einer abgeschlossenen IT-spezifischen Ausbildung und einschlägiger Berufserfahrung, die aufgrund der bisherigen beruflichen Tätigkeit über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen, um die entsprechenden Tätigkeiten auszuüben
  • Erfahrung in Planung und Betrieb von passiven Netzwerkinfrastrukturen gemäß EN 50173/50174 sowie bei der Leitung von Datenvernetzungsprojekten und Medienverkabelungen, HOAI-Kenntnisse und CAD-Kenntnisse
  • fundiertes Wissen über aktuelle Technologien und Entwicklungen im Bereich passive und aktive digitale Infrastruktur sowie der Telekommunikationstechnik
  • ausgeprägte Fähigkeit zum strategischen, konzeptionellen und prozessorientierten Denken und Arbeiten
  • verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie Kommunikations-stärke, Überzeugungskraft aber auch Durchsetzungsvermögen bei der Zusammenarbeit mit Schulen, Dienststellen und externen Dienstleistern
  • Freude am Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Sozialkompetenz und Kundenorientierung sowie ausgeprägte Soft Skills in der Teamführung auf Augenhöhe
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Managementsysteme, Präsentationsmedien mit zugehöriger Infrastruktur sowie pädagogischer Netzwerklösungen für Schulen sind wünschenswert
  • Führungserfahrung sowie Erfahrung im kommunalen Umfeld ist von Vorteil

Freuen Sie sich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • kooperatives, zielorientiertes und selbstständiges Arbeiten in einem engagierten Team
  • einen sicheren und modernen Arbeitsplatz mitten in Stuttgart mit flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Vergünstigungen wie ein bezuschusstes Firmenticket und bezuschusstes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants
  • eine betriebliche Zusatzversorgung
  • gesundheitsfördernde Angebote sowie verschiedene Betriebssportarten

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit stehen Ihnen der Stellvertretende Amtsleiter, Herr Forstner unter 0711 216-88324 gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Schwarz unter 0711 216-88266.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 02.12.2021 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 40I/0034/2021 an das Schulverwaltungsamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Hauptstätter Straße 79, 70178 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.