Mitarbeiter*in als Verwaltungsunterstützung bei Rechnungsbearbeitung (m/w/d)

Garten-, Friedhofs- und Forstamt
Kennzahl: 67/0051/2021
Teilzeit 50 %
Bewerbungsfrist: 11.11.2021


Wir suchen baldmöglichst eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) als Verwaltungsunterstützung für den Bereich Rechnungsbearbeitung für die Dienststelle Stadtgärtnerei und Kompostierung der Abteilung Forsten und Service-Betriebe der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Arbeiten bei der und für die Landeshauptstadt Stuttgart.

Die Dienststelle Stadtgärtnerei und Kompostierung gliedert sich in zwei Bereiche. Die Stadtgärtnerei ist ein Produktions-, Ausbildungs- und Dienstleitungsbetrieb in dem zurzeit ca. 470.000 Pflanzen im Wechselflor kultiviert werden. Der Kompostbetrieb betreibt zwei Anlagen zur Anlieferung und Weiterverarbeitung von Grüngutabfällen in Möhringen und Zuffenhausen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Annahme von Bestellungen, Erfassung und Weiterverarbeitung in SAP-SD
  • Prüfen von SAP-SD Lieferscheinen und handschriftlichen Lieferscheinen, Erstellen der Einnahmerechnungen für die interne Leistungsverrechnung (ILV) für die Sachgebiete Produktion und Ausbildung, Floristik und Dekorationen und Kompostbetrieb
  • Erstellung von Rechnungen von Dritten anhand der Lieferscheine in Form von Einzel- und Sammelrechnungen in SAP-SD
  • Bearbeiten von Gutschriften in SAP-SD für die interne Leistungsverrechnung (ILV) und für Dritte
  • Datenpflege des Programms SAP-SD in Form von Anlegen der Artikel und Preisänderungen
  • Vertretung der örtlichen Verwaltungsmitarbeiterin bezgl. Krankmeldungen, Telefondienst, Urlaubsanträge, Beschaffung von Büromaterial und weitere verwaltungsbezogene Arbeiten
  • Erfassen der Eingangsrechnungen in SAP-DIC, Erfassung von Barverkäufen
  • Aktenbearbeitung

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Abschluss als Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement (m/w/d) oder Verwaltungsfachangestellte*r (m/w/d) oder einen vergleichbaren Abschluss (Angestelltenlehrgang I)
  • es werden auch Bewerbungen von Personen mit einer abgeschlossenen Ausbildung und einschlägiger Berufserfahrung, die aufgrund der bisherigen beruflichen Tätigkeit über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen, um die entsprechenden Tätigkeiten auszuüben, berücksichtigt
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein, hohe Belastbarkeit und ein versierter Umgang mit Arbeitsspitzen selbständiges und korrektes Arbeiten, gutes Zeit- und Selbstmanagement
  • Diskretion, gute Umgangsformen, soziale Kompetenz, Einfühlungsvermögen und Teamfähigkeit, freundliches und sicheres Auftreten
  • Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeit entsprechend des Arbeitsanfalls
  • Besitz der Fahrerlaubnisklasse B

Freuen Sie sich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • ein motiviertes und freundliches Team
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein bezuschusstes Firmenticket

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 5 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Hill unter 0711 216-60841 oder Thomas.Hill@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Weiß unter 0711 216-93813 oder Rebecca.Weiss@stuttgart.de.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 11.11.2021 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 67/0051/2021 an das Garten-, Friedhofs- und Forstamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Abteilung Verwaltung, Maybachstraße 3, 70192 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.