Teamleitung schulische und außerschulische Nutzungen Schul- und Schulsportanlagen und Stellvertretung der Sachgebietsleitung (m/w/d)

Schulverwaltungsamt
Kennzahl: 40I/0027/2021
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 14.10.2021


Wir suchen zum 1. November 2021 eine*n Teamleiter*in (m/w/d) für das Team Schulische und außerschulische Nutzungen Schul- und Schulsportanlagen beim Schulverwaltungsamt der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Arbeiten bei der und für die Landeshauptstadt Stuttgart.

Das Schulverwaltungsamt erfüllt mit über 900 Mitarbeitenden sämtliche Schulträgeraufgaben für die über 160 städtischen Schulen aller Arten, schafft die Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige Stuttgarter Schullandschaft und für ein qualitativ hochwertiges städtisches Schulangebot.

Das Team „Schulische und außerschulische Nutzungen Schul- und Schulsportanlagen“ gehört zum Sachgebiet „Steuerung und Koordinierung der Schulhausbetreuung, schulische und außerschulische Nutzungen“. Zu den zentralen Aufgaben des Teams gehören das Belegungsmanagement inklusive der Vertragserstellung und der Abrechnung der Überlassungen sowie die Organisation von Großveranstaltungen und Wahlen in den Räumlichkeiten der Schulen. Unterstützt wird das Team hier durch rund 250 Schulhausmeister*innen vor Ort an den Schulen. Die Personalverantwortung der Schulhausmeister*innen liegt beim Team „Schulhausbetreuung“, welches ebenfalls zum Sachgebiet gehört.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Leitung des Teams „Schulische und außerschulische Nutzungen von Schul- und Schulsportanlagen“ mit derzeit vier Mitarbeitenden
  • Vertrags-, Qualitäts- und Konfliktmanagement sowie Organisation von Überlassungen schulischer Objekte, inklusive Dokumentation und Abrechnung
  • Pflege und Weiterentwicklung der Datenbank für die Raumbelegung
  • den Aufgabenbereich betreffende Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten und Haushaltsthemen
  • Sonderaufgaben, u. a. Organisation und Koordination von Großveranstaltungen und Wahlen in Bezug auf den Schulraum
  • Stellvertretung der Sachgebietsleitung

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt*in (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts Public Management, ein abgeschlossenes Studium der Immobilien- oder Betriebswirtschaft, einen abgeschlossenen Angestelltenlehrgang II zum/zur Verwaltungsfachwirt*in (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • mehrjährige einschlägige Berufs- und Führungserfahrung, vorzugsweise in der öffentlichen Verwaltung
  • eine selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise sowie Durchsetzungsfähigkeit und Organisationsgeschick
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (u. a. Microsoft Office, Datenbanken, SAP), mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache
  • betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie Kenntnisse im Zivilrecht und im Bereich Facility Management sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit, hohe soziale und kommunikative Kompetenzen sowie Erfahrungen im Konfliktmanagement
  • Verhandlungsgeschick sowie ein freundliches, verbindliches und kompetentes Auftreten
  • Eigeninitiative, hohes Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit, auch bei großem Arbeitsanfall

Freuen Sie sich auf:

  • die Mitarbeit in einem motivierten Team mit angenehmer und kollegialer Arbeitsatmosphäre
  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein bezuschusstes Firmenticket
  • eine betriebliche Zusatzversorgung
  • gesundheitsfördernde Maßnahmen sowie die Möglichkeit zur Teilnahme am städtischen Betriebssport
  • bezuschusstes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Roch unter 0711 216-88311 oder ricarda.roch@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Rau unter 0711 216-88964.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 14.10.2021 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 40I/0027/2021 an das Schulverwaltungsamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Hauptstätter Straße 79, 70178 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.