Mitarbeiter*in für die Operative Steuerung der Stadtteilbibliotheken (m/w/d)

Kulturamt
Kennzahl: 41/0044/2021
Teilzeit 50 %
Bewerbungsfrist: 30.09.2021


Wir suchen baldmöglichst eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Operative Steuerung der Stadtteilbibliotheken in der Abteilung Stadtbibliothek des Kulturamts der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Arbeiten bei der und für die Landeshauptstadt Stuttgart.

Die Stadtbibliothek Stuttgart ist ein innovativer Ort der Kultur, des Wissens und des Lernens. Die besondere Qualität besteht aus dem Zusammenspiel der Stadtbibliothek am Mailänder Platz mit zentraler Kinderbibliothek, Musikbibliothek und Graphothek, dem ausgebauten Netz der 18 Stadtteilbibliotheken und ihren zwei Bibliotheksbussen. Weitere Informationen zur Stadtbibliothek Stuttgart finden Sie unter www.stuttgart.de/stadtbibliothek.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Erstellung eines bibliotheksseitigen Masterplans für die laufende Optimierung der Bau- und Einrichtungsunterhaltung und dessen laufende Anpassung unter Berücksichtigung der Öffnungs- und Nutzungszeiten sowie der Betriebsabläufe
  • verantwortliche Steuerung des Bereichs Arbeitssicherheit und Brandschutz
  • Koordination und Durchführung von Unterweisungen für die Mitarbeiter*innen der Stadtteilbibliotheken in den Bereichen Haustechnik, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Koordination und Steuerung von Beschaffungen in den Bereichen Orientierungs- und Leitsysteme (digital und analog), Einrichtung und Ausstattung, Präsentationssysteme und bibliotheksspezifische Betriebsmittel
  • Mitarbeit im Direktionsteam

Ihr Profil:

  • Abschluss als Diplom-Bibliothekar*in (m/w/d) an öffentlichen Bibliotheken, Bachelor oder Master im Bereich Bibliothekswesen; alternativ Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt*in FH (m/w/d), Bachelor of Arts (B.A.) in Public Management, Verwaltungsfachwirt*in (m/w/d) (Absolvent*innen (m/w/d) des Angestelltenlehrgangs II) oder abgeschlossenes Studium (Diplom, Bachelor) im Bereich Betriebswirtschaft
  • Berufserfahrung in den genannten oder vergleichbaren Aufgabenfeldern, wünschenswert auch in leitender Funktion
  • Freude an vielfältigen und teils komplexen Verwaltungsaufgaben, vielfach in Zusammenarbeit mit anderen städtischen Dienststellen
  • hohes Maß an Organisationskompetenz, Verhandlungsgeschick und Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbereitschaft und Fähigkeit zu selbständiger Arbeit
  • hohe Team- und Integrationsfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Kontaktfreude, hohe kommunikative Kompetenz sowie die Bereitschaft zur teilweisen Wahrnehmung der Aufgaben vor Ort in den Stadtteilbibliotheken
  • Bereitschaft zu Abend- und Samstagsdiensten im Rahmen des Direktionsdienstes

Freuen Sie sich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein bezuschusstes Firmenticket

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 11 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Emminger unter 0711 216-96501 oder katinka.emminger@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Ströbel unter 0711 216-80036 oder silke.stroebel@stuttgart.de.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 30.09.2021 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 41/0044/2021 an das Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Eichstraße 9, 70173 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.