Sachbearbeiter*in für die Dienststelle Gebäudebedarfsplanung, Beschaffung und Mietmanagement (m/w/d)

Jugendamt
Kennzahl: 51-V/0040/2021
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 03.10.2021


Wir suchen zum 1. November 2021 eine*n Sachbearbeiter*in (m/w/d) für das Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Arbeiten bei der und für die Landeshauptstadt Stuttgart.

Wir, die Dienststelle Gebäudebedarfsplanung, Beschaffung und Mietmanagement, nehmen für alle Gebäude, die das Jugendamt nutzt, die Mieterinteressen wahr und beschaffen die notwendige Ausstattung. Darüber hinaus koordinieren wir das Beschaffungswesen des Jugendamts und sind für den Arbeitsschutz zentraler Ansprechpartner. Unser multiprofessionell besetztes Team betreut derzeit 321 Gebäude, darunter 184 Tageseinrichtungen für Kinder.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Raumbedarfe für Kindertageseinrichtungen und Verwaltungsdienststellen klären und Raumprogramme erstellen
  • Erteilung von Planungsaufträgen an die Immobilienämter und Zusammenarbeit mit den technischen Ämtern und Architekt*innen
  • Mitwirkung an der Planung für Neubauten, Sanierungen und Umbauten sowie bei der Anmietung von neuen Einrichtungen
  • Beteiligung der betroffenen Nutzer*innen an Planungsprozessen
  • Gemeinderatsvorlagen erstellen bzw. mitwirken bei der Erstellung
  • Beantragung von Betriebserlaubnissen
  • Stellungnahme zu Bebauungsplänen und Bauanträgen
  • Versorgung (und Vermittlung) mit technischen und infrastrukturellen Dienstleistungen für die Einrichtungen (z.B. Reparaturen von Haushaltsgroßgeräten, Umzüge und Montagearbeiten beauftragen)

Ihr Profil:

  • Studium als Verwaltungswirt*in (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts (Public Management) oder ein vergleichbarer Hochschulabschluss oder abgeschlossener Angestelltenlehrgang II
  • möglichst Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung (Kinder- und Jugendhilfe) oder vergleichbaren Arbeitsfeldern
  • Interesse an der Planung, dem Bau und der Ausstattung von Kindertageseinrichtungen
  • gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in der deutschen Sprache, gute Kenntnisse in den gängigen PC-Programmen MS-Word und MS-Excel sowie SAP
  • selbstständige, exakte und effiziente Arbeitsweise, hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
  • positive, kooperative und innovative Dienstleistungseinstellung
  • Fähigkeit, Konzepte auch bei unterschiedlicher Interessensituation erfolgreich zu vermitteln

Freuen Sie sich auf:

  • eine zukunftssichere Beschäftigung
  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein bezuschusstes Firmenticket
  • betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • gleitende Arbeitszeit
  • bezuschusstes Mittagessen

Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 11 bewertet ist. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD.

Die Stelle ist zu 90 % unbefristet und zu 10 % befristet. Nähere Einzelheiten werden im Gespräch geklärt.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen die Dienststellenleitung, Herr Keller, unter 0711 216-55561 oder Joachim.Keller@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Lipp unter 0711 216-55553 oder Liane.Lipp@stuttgart.de.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 03.10.2021 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 51-V/0040/2021 an das Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Personalmarketing und -gewinnung, Wilhelmstraße 3, 70182 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.