Ingenieur*in zur Baukontrolle und Überwachung baurechtlicher Anlagen (m/w/d)

Baurechtsamt
Kennzahl: 63/0007/2021
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 30.09.2021


Wir suchen zum 1. Januar 2022 eine*n Ingenieur*in (m/w/d) zur Baukontrolle und Überwachung baurechtlicher Anlagen für das Sachgebiet Sonderbauten des Baurechtsamtes der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Arbeiten bei der und für die Landeshauptstadt Stuttgart.

Das Baurechtsamt nimmt mit seinen rd. 170 Mitarbeitenden die Aufgaben der Unteren Baurechtsbehörde wahr. Das Sachgebiet Sonderbauten ist im gesamten Stadtgebiet insbesondere zuständig für die verantwortliche Durchführung der Brandverhütungsschauen und der Gebrauchsabnahmen von Fliegenden Bauten sowie für die Bauüberwachung bei großen genehmigungspflichtigen Bauvorhaben.

Der*dem Stelleninhaber*in (m/w/d) werden Objekte und Verfahren mit komplexem Schwierigkeitsgrad aus diesem Aufgabenbereich zur selbstständigen und eigenverantwortlichen Betreuung zugewiesen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • ingenieurtechnische Beurteilung des Brandschutzes im baurechtlichen Genehmigungsverfahren und die Bauüberwachung von überwiegend komplexen Vorhaben (z.B. Kaufhäuser, Krankenhäuser, Sport- /Veranstaltungshallen und ähnliche Anlagen)
  • Durchführung von Brandverhütungsschauen in Objekten höherer Komplexität oder mit höherem Gefahrenpotential
  • fachtechnische Beurteilung von Entfluchtungskonzepten für Großveranstaltungen
  • Gebrauchsabnahmen von Fliegenden Bauten mit höherem Gefährdungspotential

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur*in (m/w/d) (FH/TU) bzw. Bachelor oder Master der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Architektur mit Spezialisierung im Bereich Hochbau oder Städtebau oder die Befähigung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst oder eine vergleichbare Qualifikation
  • bewerben können sich auch Techniker*innen (m/w/d) oder Meister*innen (m/w/d) des Bauhauptgewerbes mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung bei einer Unteren Baurechtsbehörde (insbesondere Durchführung von Brandverhütungsschauen und Behandlung von Großveranstaltungen), die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen entsprechende Tätigkeiten ausüben können (bei ausländischen Abschlüssen ist die Vorlage einer staatlichen Anerkennung erforderlich)
  • vertiefte Kenntnisse der einschlägigen bauordnungsrechtlichen Vorschriften einschließlich der einschlägigen Sonderbauvorschriften (z.B. VStättVO, VkVO, VwV Fliegende Bauten, VwV BVS usw)
  • körperliche Eignung zur Durchführung der Aufgaben im Außendienst und der damit verbundenen Begehung von Baustellen, baulichen Anlagen und Veranstaltungsorten
  • gute und aktuelle praktische Kenntnisse in den Standard Office EDV-Anwendungen und Aufgeschlossenheit für die Nutzung digitaler Medien
  • hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit für die selbstständige und eigenverantwortliche Betreuung der komplexen und anspruchsvollen Vorhaben
  • hohes Maß an Entscheidungskompetenz, Durchsetzungsvermögen und Kommunikationsfähigkeit
  • sehr gutes sprachliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache für die Kommunikation mit Veranstaltern, Bauherren/Bauherrinnen, Architekt*innen, Fachingenieur*innen und der Anfertigung von Beurteilungs- und Begehungsprotokollen

Freuen Sie sich auf:

  • einen sicheren und modernen Arbeitsplatz in der Stadtmitte Stuttgarts mit sehr guter Verkehrsanbindung
  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe im Innen- und Außendienst
  • ein engagiertes und kompetentes Team und eine begleitete Einarbeitung durch erfahrene Kolleg*innen
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein bezuschusstes Firmenticket
  • Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine attraktive betriebliche Zusatzversorgung für Beschäftigte

Der Dienstposten ist in Besoldungsgruppe A 11 bewertet. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung. Im Beschäftigtenverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in der Entgeltgruppe 11 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Schwarz unter 0711 216-60183 oder steffen.schwarz@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Korbmacher unter 0711 216-81249 (Di-Fr) oder barbara.korbmacher@stuttgart.de.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 30.09.2021 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 63/0007/2021 an das Baurechtsamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Eberhardstraße 33, 70173 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.