Meister*in oder Techniker*in mit Schwerpunkt HLS (m/w/d)

Schulverwaltungsamt
Kennzahl: 40I/0025/2021
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 30.09.2021


Wir suchen baldmöglichst eine*n Meister*in (m/w/d) oder Techniker*in (m/w/d) mit Schwerpunkt HLS insbesondere in der Sanitär-/Schwimmbadtechnik für das Sachgebiet Technisches Gebäudemanagement des Schulverwaltungsamts der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist befristet bis Juni 2023 im Rahmen einer Elternzeitvertretung.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Arbeiten bei der und für die Landeshauptstadt Stuttgart.

Das Schulverwaltungsamt erfüllt mit über 900 Mitarbeitenden sämtliche Schulträgeraufgaben für die über 160 städtischen Schulen aller Arten. Wir schaffen die Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige Stuttgarter Schullandschaft und sorgen für ein qualitativ hochwertiges Schulangebot. Dabei sorgen wir im Sachgebiet Technisches Gebäudemanagement täglich für die Gewährleistung eines sicheren Betriebs der technischen Gebäudeausrüstung an unseren Schulen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Beauftragung von Fachfirmen für die störungsbedingte Instandsetzung der technischen Gebäudeausrüstung
  • Betreuung, Beratung und Einweisung des für die haustechnischen Anlagen und Einrichtungen in den Schul- und Sportanlagen eingesetzten Betriebspersonals (insbesondere Schulhausmeister*innen)
  • Prüfung und Abschluss von Wartungsverträgen
  • fachspezifische Beratung der Dienststellen im Amt bei technischen Fragen
  • Planungsbeteiligung für die Aspekte der Gebäudetechnik bei Neubauten, Sanierungen und Umbauten in Bauherreneigenschaft
  • Übernahme und Freigabe der technischen Gebäudeausrüstung in den Betrieb bei Neubauten, Sanierungen und Umbauten

Änderungen des Aufgaben- und Zuständigkeitsbereichs bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene staatlich anerkannte Ausbildung als Techniker*in (m/w/d) oder Meister*in (m/w/d) aus der Fachrichtung des technischen Gebäudemanagements wie Raumluft-, Sanitär-, Klimatechnik bzw. Wärme-/Heiztechnik oder einem vergleichbaren Abschluss dieser Fachrichtung
  • fundiertes Fachwissen im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung mit einschlägigen Normen und Gesetzen sowie gewerkübergreifende Fachkenntnisse
  • einschlägige Berufserfahrung in den genannten Aufgabenfeldern, insbesondere im Bereich Sanitär-/Schwimmbadtechnik, ist von Vorteil
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • zielorientierte und durchsetzungsfähige Persönlichkeit mit freundlichem und sicherem Auftreten
  • einen guten mündlichen und schriftlichen Ausdruck
  • Bereitschaft zu Außendienstterminen und Besitz des Führerscheins Klasse B

Freuen Sie sich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • einen sicheren und modernen Arbeitsplatz mitten in Stuttgart
  • Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein bezuschusstes Firmenticket
  • eine betriebliche Zusatzversorgung
  • bezuschusstes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants
  • gesundheitsfördernde Angebote sowie verschiedene Betriebssportarten

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 9b TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Schweinfurth unter 0711 216-88295 gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Rau unter 0711 216-88964.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 30.09.2021 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 40I/0025/2021 an das Schulverwaltungsamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Hauptstätter Straße 79, 70178 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.