Personalsachbearbeiter*in (m/w/d)

Garten-, Friedhofs- und Forstamt
Kennzahl: 67/0041/2021
Teilzeit 80 %
Bewerbungsfrist: 30.09.2021


Wir suchen baldmöglichst eine*n Personalsachbearbeiter*in (m/w/d) für das Sachgebiet Personalservice und Organisation der Abteilung Verwaltung des Garten-, Friedhofs- und Forstamts der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist zunächst bis zum 30. September 2022 befristet. Eine Erhöhung des Beschäftigungsumfangs auf 100 % wäre zu einem späteren Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 30. September 2022 ebenfalls möglich.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Arbeiten bei der und für die Landeshauptstadt Stuttgart.

Das Garten-, Friedhofs- und Forstamt mit derzeit über 500 Mitarbeitenden in Verwaltungs- und gewerblich-technischen Berufen hat innerhalb der Landeshauptstadt Stuttgart eine eigene Personalzuständigkeit, so dass eine allumfassende eigenständige Personalsachbearbeitung für die Beschäftigten und Beamt*innen direkt im Amt erfolgt. Im Rahmen einer Organisationsänderung sind dem Sachgebiet neben dem Personalservice seit dem 1. Juli 2021 auch die Bereiche Personalentwicklung und Ausbildungskoordination, Organisation und die Kantinenverwaltung zugeordnet. Derzeit sind 17 Mitarbeitende dem Sachgebiet zugeordnet, davon 6 Personalsachbearbeiter*innen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Bearbeitung aller Personalangelegenheiten für etwa 220 Beschäftigte und Beamt*innen (vorrangig für die Abteilung Stadtgrün)
  • eigenständige Durchführung von Personalauswahlverfahren im Zuständigkeitsbereich
  • Beratung der Fachbereiche und der Mitarbeitenden in personalrechtlichen Fragen
  • Abwicklung von personalplanerischen und arbeitsrechtlichen Maßnahmen
  • Sonderaufgaben und Mitwirkung bei Projekten

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • einen Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt*in (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts (Public Management) bzw. Verwaltungsfachwirt*in (AL II) (m/w/d)
  • Kenntnisse in den rechtlichen Grundlagen (Arbeits-, Tarif- und Beamtenrecht)
  • sehr gute Kenntnisse in den MS Office-Produkten
  • sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • selbstständiges Arbeiten, Einsatzfreude und Kommunikationsfähigkeit
  • soziale Kompetenz, Einfühlungsvermögen und Teamfähigkeit
  • einen versierten Umgang mit Konflikten und Arbeitsspitzen
  • Ausbildereignungsprüfung (wünschenswert)

Die Stelle ist auch für Berufseinsteiger*innen (m/w/d) geeignet.

Freuen Sie sich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein bezuschusstes Firmenticket

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit und zu personalrechtlichen Fragen steht Ihnen Frau Weiß unter 0711 216-93819 oder rebecca.weiss@stuttgart.de gerne zur Verfügung.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 30.09.2021 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 67/0041/2021 an das Garten-, Friedhofs- und Forstamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Abteilung Verwaltung, Maybachstraße 3, 70192 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.