Teamleitung im Bereich Abschleppmaßnahmen (m/w/d)

Amt für öffentliche Ordnung
Kennzahl: 32/0047/2021
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 12.08.2021


Wir suchen baldmöglichst eine Teamleitung für die Einheitssachbearbeitung im Innendienst im Bereich Abschleppmaßnahmen für die Verkehrsüberwachung der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Arbeiten bei der und für die Landeshauptstadt Stuttgart.

Das Amt für öffentliche Ordnung ist eines der großen Ämter der Stadtverwaltung mit rund 1.000 Mitarbeitenden in vier Abteilungen und jährlich rund 800.000 persönlichen Bürgerkontakten. Die Aufgaben der Dienststelle Verkehrsüberwachung erstrecken sich auf die Überwachung des ruhenden und des fließenden Verkehrs. An besonderen Gefahrenstellen erfolgt die Überwachung von Geschwindigkeit bzw. Rotlicht durch stationäre oder mobile Messanlagen. Verkehrswidrig parkende Fahrzeuge werden verwarnt und bei besonderen Gefahrensituationen abgeschleppt.

Als Teamleitung im Bereich Abschleppmaßnahmen haben Sie Personalverantwortung für rund 12 Mitarbeitende. Ihr Einsatzort befindet sich in der Krefelder Straße in Stuttgart - Bad Cannstatt. Das Aufgabengebiet ist in die Bereiche „Telefonzentrale“ und „Back-Office“ aufgeteilt.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Leitung des Teams der Einsatzleitzentrale mit bis zu 12 Mitarbeitenden sowie die Koordination und Sicherstellung einer einheitlichen Sachbearbeitung
  • zentrale*r Ansprechpartner*in (m/w/d) Rechnungswesen bezüglich der Kreditorenrechnungen mit übergeordneten Zugriffsberechtigungen in SAP zur Korrektur von Erfassungsfehlern und Auswertung der Haushaltsüberwachung
  • Personaleinsatzplanung im Rahmen des 3-Schichtsystem sowie bei Sondereinsätzen außerhalb der Regelarbeitszeiten an Sonn- und Feiertagen bzw. in den Nachtstunden im Zusammenhang von Großveranstaltungen
  • Bearbeiten von schwierigen Fällen im Rechtsmittelverfahren bei Widersprüchen und Schadensersatzansprüchen im Zusammenhang von Abschleppmaßnahmen
  • schriftliche und mündliche Beantwortung von Beschwerden hinsichtlich der Arbeitsweise oder Verhaltensweise der Mitarbeitenden sowie Entgegennahme von konfliktbehafteten Telefongesprächen aus der Einsatzleitzentrale
  • Arbeitsverteilung in der Kosten- und Gebührenbearbeitung sowie Rechtsmittelverfahren und Schadensersatzansprüchen
  • Ansprechpartner*in (m/w/d) für alle Belange der der telefonischen Einsatzleitzentrale

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachanstellte*r (m/w/d) bzw. einen abgeschlossenen Angestelltenlehrgang I mit der Fachrichtung Kommunal- und Landesverwaltung oder einem vergleichbaren verwaltungsnahen Ausbildungsberuf
  • mehrjährige Berufserfahrung im allgemeinen Verwaltungsrecht
  • sichere Rechtsanwendung im Polizei-, Verwaltungs- und Kostenrecht
  • Freude am Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit sowie hohe kommunikative und soziale Kompetenz, gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache
  • außerordentliches Engagement, Belastbarkeit sowie die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten in den Abendstunden oder an Wochenenden
  • gute Kenntnisse in SAP, Word und Excel
  • gute Ortskenntnisse in Stuttgart sind von Vorteil

Freuen Sie sich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein bezuschusstes Firmenticket

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 9a TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Schneider unter 0711 216-33360 gerne zur Verfügung.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 12.08.2021 an unser Online-Bewerberportal.



Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 32/0047/2021 an das Amt für öffentliche Ordnung der Landeshauptstadt Stuttgart, Eberhardstraße 39, 70173 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.