Studium bei der Stadt
Bachelor of Arts in BWL - Öffentliche Wirtschaft, Vertiefung Kommunalwirtschaft im Praxisschwerpunkt Wirtschaftsförderung (m/w/d)


Haupt- und Personalamt der Landeshauptstadt Stuttgart
Kennzahl: 103A/1915/2022
Vollzeit 100 %
Schulabschluss: Abitur / Fachhochschulreife
Bewerbung möglich: Ja

Bachelor of Arts der Fachrichtung Öffentliche Wirtschaft sind Expert*innen für wirtschaftliche Aufgaben in der Kommunalverwaltung. Mit dem Praxisschwerpunkt Wirtschaftsförderung engagierst du dich dafür, dass Arbeitsplätze in Stuttgart erhalten bleiben, wirkst bei der Neuansiedlung von Unternehmen mit und unterstützt Existenzgründer. Die praktischen Inhalte werden in der Abteilung Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart in den Bereichen Bestandspflege/-entwicklung, Existenzgründung, Internationales, Stadtteilmanagement, Standortmarketing und Kreativwirtschaft vermittelt.

Der theoretische Teil wird an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim gelehrt.

Studieninhalte:

  • Entwicklung von Marketingstrategien, Erstellung von Publikationen sowie Texte für die Internetpräsenz
  • Organisation von Veranstaltungen und deren Betreuung
  • Mitarbeit beim Gründerbüro sowie Unterstützung von Startup-Center
  • Mitwirkung bei der Akquise von EU-Mitteln und der Umsetzung von EU-Projekten
  • Begleitung von Unternehmen bei deren Ansiedlungsprozess oder Unterstützung bei der Gewerbegebietsentwicklung
  • Einblick in das Zwischennutzungsmanagement sowie der Arbeit mit der Kreativwirtschaft
  • Mitarbeit beim Thema Fachkräftesicherung sowie beim Stadtteilmanagement
  • Mitwirkung bei der Personalplanung im Haupt- und Personalamt

Ausführliche Informationen über den theoretischen Teil des Studiums finden Interessent*innen auf der Internetseite der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim unter www.owi.dhbw-mannheim.de.

360° Video zum Studium: Was machen eigentlich die Mitarbeiter*innen in der Verwaltung?

Voraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife bzw. eine dem Studiengang entsprechende fachgebundene Hochschulreife; Fachhochschulreife nach erfolgreich bestandenem Eignungstest
  • Interesse an Wirtschaft und Finanzen
  • organisatorisches Geschick und sehr gute Ausdrucksfähigkeit
  • selbstsicheres Auftreten und selbstständige, methodische Arbeitsweise
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative

Freue dich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Ausbildungs-/Studienzeit
  • ein eigenes Azubi-Seminarprogramm
  • ein kostenfreies Azubi-Jobticket
  • Gemeinschaftsveranstaltungen wie zum Beispiel einen Sporttag oder Ausflüge
  • eine eigene Kommunikationsapp für alle Auszubildenden und Studierenden
  • sehr gute Übernahmechancen

Studienbeginn:

1. Oktober jeden Jahres

Ansprechpartner:

Herr Maximilian Hubl
Telefon 0711 216-98555
E-Mail: ausbildung@stuttgart.de


Interessiert? Dann schick uns deine Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Kopien der letzten zwei Versetzungszeugnisse bitte an unser Online-Bewerberportal.

Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, kannst du deine Papier-Bewerbung unter Angabe der Kennzahl 103A/1915/2022 an das Haupt- und Personalamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Ausbildung, 70161 Stuttgart, senden.

Im Falle von Papierbewerbungen erfolgt keine Rücksendung der Unterlagen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist eine der größten Arbeitgeberinnen der Region und bildet in über 40 Berufen in den unterschiedlichsten Bereichen aus: vom Büro- und Verwaltungsmanagement über gewerblich-technische Berufe bis hin zur Krankenpflege. Sie bietet zudem duale Studiengänge mit Bachelor-Abschlüssen an. Wer auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und qualifizierten Ausbildung ist, die sehr gute Zukunftschancen eröffnet, der ist bei der Landeshauptstadt Stuttgart an der richtigen Adresse.

Informationen zu allen Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen der Landeshauptstadt Stuttgart findest du im Internet unter www.stuttgart.de/ausbildung.

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.