Sachbearbeiter*in Datenmanagement (m/w/d)

Liegenschaftsamt
Kennzahl: 23/0012/2021
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 25.06.2021


Wir suchen baldmöglichst eine*n Sachbearbeiter*in (m/w/d) Datenmanagement für die Abteilung Immobilienmanagement des Liegenschaftsamtes der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Arbeiten bei der und für die Landeshauptstadt Stuttgart.

Die Abteilung Immobilienmanagement besteht aus 3 Sachgebieten, dem Flächenmanagement (Projektmanagement von Sanierungs- und Neubauvorhaben, Abschluss von An- und Vermietverträgen, Strategisches Flächenmanagement, Verwaltung unbebauter Grundstücke) der Objektverwaltung und dem Service.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie fungieren als zentrale Schnittstelle für alle Fachbereiche und verarbeiten und koordinieren objektbezogene Daten aller Art
  • die zentrale Dateneingabe und Einheitlichkeit der Datenhaltung in SAP sowie die Erarbeitung, Implementierung und Optimierung der einzelnen verwendeten EDV-Systeme
  • die Verantwortung für die zentrale Dateneingabe und -haltung der Abteilung Immobilienmanagement in SAP (insb. Gebäudestruktur, Abbildung technische Ausstattungen und Vertragswesen) als Schnittstelle für alle Sachgebiete
  • die Steuerung der Datenbeschaffung, -aufbereitung und -pflege aller relevanten Daten für das kommunale Immobilienmanagement
  • die übergreifende Koordination, Formulierung und Aufarbeitung der fachlichen Anforderungen der Sachgebiete an die EDV-Systeme gegenüber den IT-Verantwortlichen

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes als Bachelor of Arts (Public Management) bzw. Diplom-Verwaltungswirt*in (m/w/d) (FH), Hochschulabschluss als Diplom-Informatiker*in (m/w/d), Wirtschaftsinformatiker*in (m/w/d) (B.Sc.) oder (IHK), Diplom-Betriebswirt*in (m/w/d) oder Diplom-Kauffrau/Kaufmann (m/w/d) BA oder FH
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Immobilienverwaltung und -bewirtschaftung ist von Vorteil
  • gute Kenntnisse als Anwender*in (m/w/d) in SAP und in MS-Office-Produkten
  • Kenntnisse in gängiger CAD-Software sind wünschenswert
  • Fähigkeit zum vernetzten/interdisziplinären/strukturiertem Denken
  • hohes Verantwortungsbewusstsein
  • starke Kommunikations-, Team- und Konfliktfähigkeit

Freuen Sie sich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine attraktive betriebliche Altersvorsorge sowie Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein bezuschusstes Firmenticket
  • die Stadt Stuttgart bietet eine hohe Lebensqualität, eine gute Infrastruktur und liegt verkehrsgünstig. Das Liegenschaftsamt ist gut mit S- und U-Bahn erreichbar

Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 12 bewertet ist. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 11 TVöD.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Müller unter 0711 216-91407 oder anette.mueller@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Radic unter 0711 216-91334 oder branka.radic@stuttgart.de.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 25.06.2021 an unser Online-Bewerberportal.



Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 23/0012/2021 an das Liegenschaftsamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Heustraße 1, 70174 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.