Mitarbeiter/-in für das Geschäftszimmer des Personalrats (m/w/d)

Branddirektion
Kennzahl: 37/0008/2021
Teilzeit 50 %
Bewerbungsfrist: 30.04.2021


Wir suchen baldmöglichst eine/-n Mitarbeiter/-in (m/w/d) für das Geschäftszimmer des örtlichen Personalrats für die Branddirektion der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist befristet bis zum 31. Juli 2024.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Arbeiten bei der und für die Landeshauptstadt Stuttgart.

Die Branddirektion ist als Berufsfeuerwehr Stuttgart in allen Notlagen für die Bürger/-innen (m/w/d) da. Rund 560 haupt- und über 1.200 ehrenamtliche Feuerwehrangehörige stehen bei etwa 18.500 Einsätzen pro Jahr helfend und rettend zur Seite, damit rund um die Uhr der Brand- und Katastrophenschutz sichergestellt werden kann. Werden auch Sie Teil eines starken und zuverlässigen Teams, dass sich in jeder Situation aufeinander verlassen kann. Ihr Arbeitsplatz befindet sich auf der Feuer- und Rettungswache 5 in Stuttgart - Degerloch. Dieser wird sich voraussichtlich im Laufe des Jahres 2021 in den Bereich Stuttgart - Bad Cannstatt verschieben.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • koordinierende und organisatorische Aufgaben für den Personalrat
  • sachbearbeitende Unterstützung für den Personalratsvorsitzenden, seinen Stellvertreter und Gremiumsmitglieder/-innen (m/w/d)
  • allgemeine Sekretariatsaufgaben
  • Ansprechpartner/-in (m/w/d) am Telefon
  • Terminorganisation und Auftragsüberwachung
  • Vorbereitung von Unterlagen für Gremien und Besprechungen sowie Sitzungsnachbereitungen

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • ein Ausbildungsabschluss als Verwaltungsfachangestellte/-r (m/w/d), als Fachangestellte/-r für Bürokommunikation (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Verwaltungserfahrung bestenfalls in einem Vorzimmer oder als Sekretär/-in (m/w/d)
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit EDV-Anwendungen
  • von Vorteil sind Kenntnisse und Erfahrungen in den Strukturen und organisatorischen Abläufen im öffentlichen Dienst sowie aus dem Bereich einer Interessenvertretung (Personalrat / Betriebsrat)
  • ein Höchstmaß an Loyalität und Diskretion sowie ein hohes Maß an Sozial- und Teamkompetenz
  • Organisationsgeschick, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein, eigenständige Arbeitsweise sowie hohe Einsatzbereitschaft und ein gesundes Selbstbewusstsein
  • hohe Serviceorientierung und gute Kommunikationsfähigkeit
  • souveräner Umgang mit Arbeitsspitzen

Freuen Sie sich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein bezuschusstes Firmenticket

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 6 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Trillinger unter 0711 216-75006 oder E-Mail Oertlicher.Personalrat.PR37@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Scheel unter 0711 216-73111 oder E-Mail renate.scheel@stuttgart.de.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 30.04.2021 an unser Online-Bewerberportal.



Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 37/0008/2021 bis zum 30.04.2021 an die Branddirektion der Landeshauptstadt Stuttgart, Mercedesstraße 35, 70372 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.