Erzieher/-in/Pädagogische Fachkraft für städtische Schülerhäuser und Ganztagsgrundschulen (m/w/d)

Jugendamt
Kennzahl: 51-SK/0002/2021
Teilzeit 39 % - 93 %


Wir suchen baldmöglichst Erzieher/-innen (m/w/d) bzw. Pädagogische Fachkräfte für städtische Schülerhäuser und Ganztagsgrundschulen für das Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Arbeiten bei der und für die Landeshauptstadt Stuttgart.

Das Jugendamt der LHS Stuttgart hat über 4000 Beschäftigte und betreibt als größter Träger der öffentlichen Jugendhilfe verschiedene Formen von Schulkindeinrichtungen für Kinder im Grundschulalter. Dies beinhaltet sowohl einige klassische Horte als auch Schülerhäuser und den sozialpädagogischen Bereich an Ganztagsgrundschulen. Zudem gibt es an diesen Schulen seitens des Trägers ein Angebot der verlässlichen Grundschulbetreuung.

Aktuell gehören zum Träger Jugendamt 13 Ganztagsgrundschulen und 9 Schülerhäuser. Derzeit sind rund 6500 Schulkinder angemeldet. Die Buchungsmöglichkeiten für Eltern erstrecken sich in der Regel von 7 bis 17 Uhr. Eine verlässliche Grundschulbetreuung gibt es von 7 bis 14 Uhr innerhalb der Schulzeit.

Für unsere 22 Schülerhäuser und Ganztagsgrundschulen suchen wir pädagogische Fachkräfte für die Arbeit mit Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie gestalten den pädagogischen Rahmen, in dem Kinder und Jugendliche ihre Potenziale ausschöpfen und beteiligen sich aktiv an der Gestaltung der Schule als Lebensraum für Kinder.
  • Als pädagogische Fachkraft (m/w/d) sind Sie für Schulkinder eine einfühlsame und kompetente Begleitung bei allen Entwicklungsaufgaben. Ihr Ziel ist es hierbei, eine Umgebung zu gestalten, in der die Interessen der Kinder im Mittelpunkt stehen.
  • Sie tragen durch eine enge Zusammenarbeit mit Lehrern (m/w/d) zu einer gelingenden Kooperation mit der Schule bei.
  • Im Rahmen der Ganztagsschule begleiten Sie als pädagogische Fachkraft (m/w/d) die Kinder in der Zeit von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr in ihrem Schulalltag. Sowohl das Mitwirken im Unterricht und beim individuellen Lernen als auch die ergänzenden Angebote, wie das sogenannte Mittagsband und freizeitpädagogische Angebote, sind fester Bestandteil der täglichen Aufgaben des Fachteams.

Ihr Profil:

  • Studium zum/-r Sozialarbeiter/-in (m/w/d) bzw. Sozialpädagogen/-in (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung, Kindheitspädagogen/-in (m/w/d), Erziehungswissenschaftler/-in (m/w/d) mit sozialpädagogischem Schwerpunkt
  • Ausbildung zum/-r Erzieher/-in (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung
  • Ausbildung zum/-r Kinderpfleger/-in (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung
  • sonstige Fachkräfte nach §7 KiTaG

Freuen Sie sich auf:

  • eine zukunftssichere Beschäftigung
  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie eine betriebliche Kindertagesbetreuung
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein bezuschusstes Firmenticket
  • betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • Supervision

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit oder zu personalrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte über das Infotelefon unter 0711 216-57700 an die Personalgewinnung.


Bewerbungen richten Sie bitte an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papier-Bewerbung unter Angabe der Kennzahl 51-SK/0002/2021 an das Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Personalmarketing und -gewinnung, Wilhelmstraße 3, 70182 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.