Fachkräfte nach § 7 Nr. 10 KiTaG – Quereinsteiger/-in (m/w/d)

Jugendamt
Kennzahl: 51-TE/0003/2021
Vollzeit/Teilzeit


Wir suchen baldmöglichst Fachkräfte nach § 7 Nr. 10 KiTaG - Quereinsteiger/-innen (m/w/d) für das Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Arbeiten bei der und für die Landeshauptstadt Stuttgart.

Das Jugendamt der LHS hat über 4000 Beschäftigte und betreibt als größter Träger der öffentlichen Jugendhilfe verschiedene Alters- und Betriebsformen von Tageseinrichtungen für Kinder. In unseren Tageseinrichtungen arbeiten wir nach dem pädagogischen Konzept „Einstein in der Kita“. Insgesamt nehmen 84 Einstein-Kitas am Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ teil. Des Weiteren sind 12 Einstein-Kitas Kinder- und Familienzentren.

Für unsere insgesamt rund 185 Tageseinrichtungen für Kinder suchen wir pädagogische Fachkräfte für Kinder von 8 Wochen bis 6 Jahren.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie gestalten den pädagogischen Rahmen, in dem Kinder ihre Potenziale ausschöpfen und beteiligen sich aktiv an der Gestaltung der Kindertageseinrichtung als Lebensraum für Kinder.
  • als pädagogische Fachkraft sind Sie eine einfühlsame und kompetente Begleitung bei allen Entwicklungsaufgaben. Diese Aufgabe ist kreativ, spannend, herausfordernd und bietet Ihnen Raum für die Ausgestaltung eigener Schwerpunkte.
  • unser Konzept „Einstein in der Kita“ bietet Ihnen dabei einen Leitfaden. Ihr Ziel ist es hierbei, eine Umgebung zu gestalten, in der die Interessen der Kinder im Mittelpunkt stehen.

Ihr Profil:

Sonstige Fachkräfte nach §7 Nr. 10 KiTaG:

  • Physiotherapeut/-in (m/w/d), Krankengymnast/-in (m/w/d), Ergotherapeut/-in (m/w/d), Beschäftigungs- und Arbeitstherapeut/-in (m/w/d) Logopäde/-in (m/w/d)
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in (m/w/d), Hebammen (m/w/d), Entbindungspfleger/-in (m/w/d), Haus- und Familienpfleger/-in (m/w/d) sowie Dorfhelfer/-in (m/w/d)
  • Fachlehrer/-in (m/w/d) für musisch-technische Fächer
  • Personen, die die erste Staatsprüfung für das Lehramt an Grundschulen oder Grund- und Hauptschulen oder für das Lehramt an Sonderschulen erfolgreich bestanden haben

Freuen Sie sich auf:

  • eine zukunftssichere Beschäftigung
  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie eine betriebliche Kindertagesbetreuung
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein bezuschusstes Firmenticket
  • betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • Supervision

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit oder zu personalrechtlichen Fragen wenden Sie sich bitte über das Infotelefon unter 0711 216-57700 an die Personalgewinnung.


Bewerbungen richten Sie bitte an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papier-Bewerbung unter Angabe der Kennzahl 51-TE/0003/2021 an das Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Personalmarketing und -gewinnung, Wilhelmstraße 3, 70182 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.