Mehrere Forstwirte/-innen (m/w/d)

Garten-, Friedhofs- und Forstamt
Kennzahl: 67/0004/2021
Vollzeit


Wir suchen baldmöglichst mehrere Forstwirte/-innen (m/w/d) für die Dienststelle Stadtwald und untere Forstbehörde der Abteilung Forsten und Service-Betriebe der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen rund um das Thema Arbeiten bei der und für die Landeshauptstadt Stuttgart.

Die Dienststelle Stadtwald und untere Forstbehörde betreut auf Stuttgarter Gemarkung rund 2.700 Hektar Wald im Eigentum der Landeshauptstadt Stuttgart. Für die Landeshauptstadt und ihre Bevölkerung hat der Stadtwald eine herausragende Bedeutung. Durch die enge Verzahnung von Wald, Siedlungsbereichen und Infrastruktur ergeben sich besondere Herausforderungen bei der Waldpflege in der „Stadt zwischen Wald und Reben“. Die Arbeit im großstadtnahen Wald ist von Kontakten zu Bürgern/-innen (m/w/d) mit teilweise kritischer Einstellung zur Forstwirtschaft geprägt. Freundliches Auftreten, Kommunikationsfähigkeit sowie besondere Umsicht und Verantwortungsbewusstsein bei der Arbeitsausführung sind daher notwendig.

Ihre Aufgaben:

  • Verkehrssicherungsarbeiten (inkl. seilunterstützte Fällung, Hubsteigerarbeiten)
  • Forstbetriebsarbeiten (Waldschutz, Holzeinschlag und Sortierung, Kulturbegründung und Jungbestandspflege, Walderschließung)
  • Bau, Kontrolle, Unterhaltung und Pflege von Erholungseinrichtungen für die Bevölkerung
  • Mitwirkung im Regiejagdbetrieb
  • Bau, Kontrolle und Unterhaltung von Jagdeinrichtungen
  • Mitwirkung bei Projekten aus Naturschutz und Landschaftspflege
  • Bedienung betriebseigener Maschinen (Schlepper, Anbaugeräte, Anhänger)
  • Mitwirkung bei Projekten der Öffentlichkeitsarbeit (inkl. Standdienst)

Die untere Forstbehörde Stuttgart wurde im Rahmen der landesweiten Forstreform zum 1. Januar 2020 neu strukturiert. Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Der Stadtwaldbetrieb ist derzeit in 3 Reviere untergliedert. Die Forstwirte/-innen (m/w/d) werden in Partien einem Betriebshof zugeordnet. Arbeitsbeginn und -ende sind am jeweiligen Betriebshof. Im Rahmen von Umstrukturierungen und kurz-, mittel- und langfristigen Vertretungssituationen kann ein wechselnder Betriebshof zugewiesen werden.

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/-r Forstwirt/-in (m/w/d)
  • Verständnis für wirtschaftliche, ökologische und gesellschaftliche Zusammenhänge
  • hohes Maß an Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative sowie Selbstständigkeit
  • Aufgeschlossenheit für Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie für Vorgaben der Waldzertifizierung
  • Besitz der Fahrerlaubnis Klasse BE, idealerweise Besitz der Fahrerlaubnis Klassen C/C1/C1E
  • Erfahrungen im Umgang mit forstrelevanten Maschinen, von Vorteil sind Erfahrungen mit der Bedienung, Wartung, Reparatur und Instandhaltung von forstlichen Maschinen und Geräten
  • gesundheitliche Eignung für die beschriebenen Aufgaben, insb. zum Führen von gefährlichen Maschinen und Hubsteigerarbeiten
  • von Vorteil ist Berufserfahrung in der Waldarbeit, idealerweise im großstadtnahen Erholungswald, Erfahrung mit Hubsteigerarbeiten und im Jagdbetrieb sowie die Befähigung zur Jahres-/Quartalskontrolle an Erholungseinrichtungen

Freuen Sie sich auf:

  • eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Arbeitsgeräte, einschließlich Motorsägen, sowie persönliche Schutzausrüstung und Betriebsfahrzeuge werden vom Arbeitgeber gestellt

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 6 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen der Revierleiter Herr Heckel unter 0711 216-412298 gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Weiß unter 0711 216-93819.


Bewerbungen richten Sie bitte an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papier-Bewerbung unter Angabe der Kennzahl 67/0004/2021 an das Garten-, Friedhofs- und Forstamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Abteilung Verwaltung, Maybachstraße 3, 70192 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.