Sachgebietsleitung für die Abteilung Städtebauliche Planung Filder (m/w/d)

Amt für Stadtplanung und Wohnen
Kennzahl: 61/0077/2020
Vollzeit
Bewerbungsfrist: 06.12.2020


baldmöglichst, unbefristet gesucht.

Wir benötigen Ihre Fachkompetenz für die Weiterentwicklung der Stadtbezirke Vaihingen und Möhringen mit insgesamt rund 78.000 Einwohnern. Beide Gebiete sind Teil des IBA-Netzes. Sie sind durch vielfältige Wohnlagen und den Synergiepark Vaihingen-Möhringen geprägt. Dieser Bereich befindet sich in starkem Wandel hin zu einem Dienstleistungs- und Forschungsstandort. Es gibt verschiedene modellhafte Projekte, ihn hinsichtlich des öffentlichen Raumes sowie nachhaltiger Mobilitätsangebote zukunftsfähig zu gestalten. Das größte Projekt im Bereich der Stuttgarter Filder, für das aktuell das Bebauungsplanverfahren im Rahmen des Stuttgarter Innenentwicklungsmodells (SIM) durchgeführt wird, ist der Eiermann-Campus. Es handelt sich dabei um eine Fläche in privater Entwicklung, auf der künftig einige tausend Menschen wohnen und arbeiten sollen. Auch der Zweitstandort der Universität Stuttgart befindet sich in Vaihingen. Beide Stadtteile sind durch eine große Anzahl an bedeutenden Projekten mit hoher Komplexität geprägt. Die planerische Bearbeitung und Weiterentwicklung des Bereichs durch tragfähige städtebauliche Konzepte ist daher anspruchsvoll.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere die:

  • Leitung eines kompetenten Teams mit 8 Kollegen/-innen (m/w/d) unterschiedlicher Berufsgruppen
  • Stellvertretung der Abteilungsleitung
  • Prozess- und Projektsteuerung im städtebaulichen Kontext
  • Begleitung von Bebauungsplanverfahren und Führung von Vertragsverhandlungen
  • Mitwirkung an Wettbewerbsverfahren und Bürgerbeteiligungsprozessen
  • Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen für Bürgermeister und politische Gremien sowie deren Präsentation und Erörterung
  • Zusammenarbeit mit Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (TU/TH/Master) der Stadtplanung, Architektur, Raumplanung oder einer vergleichbaren Fachrichtung und Berufserfahrung in der Stadtplanung und öffentlichem Baurecht, insbesondere der Bauleitplanung
  • wünschenswert wäre ein abgeschlossenes Städtebaureferendariat
  • Kreativität und Interesse an der Entwicklung von interdisziplinären und innovativen Konzepten sowie ein sehr gutes städtebauliches und architektonisches Beurteilungsvermögen
  • hohes Maß an Eigenverantwortung und Entscheidungskompetenz
  • Interesse an einer kollegialen Führung
  • Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und souveränes Auftreten in den Gremien und der Öffentlichkeit

Wir bieten Ihnen:

  • einen ergonomischen Arbeitsplatz im denkmalgeschützten Graf-Eberhard-Bau
  • gleitende Arbeitszeiten
  • vielseitige und verantwortungsvolle Aufgaben
  • eine gute Einarbeitung
  • ein umfangreiches städtisches Fortbildungsprogramm und Möglichkeiten zur regelmäßigen Fachfortbildung
  • fachlichen Austausch in einem netten Kollegenkreis
  • zwei Betriebsrestaurants in unmittelbarer Umgebung
  • einen gesicherten Fahrradabstellraum und Duschen für Radler/-innen (m/w/d)

Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 14 bewertet ist. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 14 TVöD.

Für Rückfragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen gerne die Abteilungsleiterin Frau Frucht, Telefon 0711 216-20170, zur Verfügung.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 06.12.2020 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 61/0077/2020 bis zum 06.12.2020 an das Amt für Stadtplanung und Wohnen der Landeshauptstadt Stuttgart, Eberhardstraße 10, 70173 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.