SAP-Software-Entwickler/-in in der SAP-Formularentwicklung und in SAP ABAP (m/w/d)

Haupt- und Personalamt
Kennzahl: 104/0044/2020
Teilzeit 50 %
Bewerbungsfrist: 03.12.2020


ab 1. April 2021, unbefristet für die Abteilung Informations- und Kommunikationstechnik gesucht.

Die Abteilung Informations- und Kommunikationstechnik des Haupt- und Personalamts ist der zentrale IT-Dienstleister innerhalb der Landeshauptstadt Stuttgart. Im Team ERP Zentrale Services werden stadtspezifische Softwareentwicklungen im ERP-System für das Finanzwesen erstellt.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Formularentwicklung mit Hilfe von SAPScript, SAP Smartforms und Adobe Interactive Forms
  • Verantwortung für Analyse, Design, Coding, Test und Dokumentation von SAP-Entwicklungsaufträgen unter Anwendung aktueller Programmiertechniken (SAP ABAP, ABAP OO, Java Script, SAPUI5, SAP Fiori) in Abstimmung mit unseren internen SAP-Modulbetreuern
  • Stellvertretung in den Themen Performanceüberwachung, Monitoring, Druckkonzept und Transportmanagement
  • Mitwirkung in spannenden und herausfordernden Projekten zur Weiterentwicklung der SAP-Systeme
  • Unterstützung bei Fragen zur SAP-Software und bei der Lösung von Softwareproblemen

Ihr Profil:

  • einschlägiger Hochschulabschluss, möglichst mit Schwerpunkt in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder einem vergleichbaren Studiengang
  • bewerben können sich auch Personen mit einer abgeschlossenen IT-spezifischen Ausbildung, die aufgrund der bisherigen beruflichen Tätigkeit über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen, um die entsprechenden Tätigkeiten auszuüben

Wir erwarten:

  • Sie sind team- und kooperationsfähig
  • Sie verfügen über eine rasche Auffassungsgabe und eine gute Analysefähigkeit
  • Sie verfügen über konzeptionelle Stärke und eine strukturierte Arbeitsweise
  • Sie haben eine hohe Motivation und die Fähigkeit zur eigenständigen Problemlösung
  • Sie sind begeisterungsfähig, verantwortungsbewusst und lernbereit
  • Sie eignen sich Wissen auch selbstständig an und streben nach kontinuierlicher Verbesserung ihrer Fähigkeiten
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • bei ausländischen Abschlüssen die Vorlage einer Anerkennung in Deutschland
  • bei Unterlagen, die nicht in Deutsch erstellt sind, eine Übersetzung durch beeidigte Dolmetscher/-innen (m/w/d) oder Übersetzer/-innen (m/w/d)

Idealerweise verfügen Sie außerdem über:

  • mehrjährige praktische Erfahrungen in der SAP-Formularentwicklung (SAPScript, SAP Smartforms und Adobe Interactive Forms)
  • umfangreiche Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung in den SAP-Technologien ABAP und ABAP OO
  • Erfahrungen in SAP Standardtechniken wie z.B. Enhancements, BAdIs, User-Exits, ALE, IDoc und SAP-Workflow
  • Erfahrungen in den Themen JavaScript, JQuery, SAPUI5 und SAP Fiori
  • Englischkenntnisse
  • Offenheit für neue Technologiethemen

Wir bieten:

  • ein interessantes und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem angenehmen Arbeitsumfeld
  • flexible Arbeitszeitmodelle sowie Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • eine zukunftsorientierte Personalentwicklung mit attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine betriebliche Zusatzversorgung für Beschäftigte

Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 12 bewertet ist. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 12 TVöD.

Ihr Ansprechpartner:

Für weitere Auskünfte seht Ihnen Herr Feil, Telefon 0711 216-88885, E-Mail: werner.feil@stuttgart.de, gerne zur Verfügung.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 03.12.2020 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 104/0044/2020 bis zum 03.12.2020 an das Haupt- und Personalamt der Landeshauptstadt Stuttgart, 70161 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.