Zwei Planungsingenieure/-innen aktive Komponenten „Datennetz Operations“ (m/w/d)

Haupt- und Personalamt
Kennzahl: 104/0043/2020
Vollzeit
Bewerbungsfrist: 26.11.2020


baldmöglichst, unbefristet, für die Abteilung Informations- und Kommunikationstechnik gesucht.

Die Abteilung Informations- und Kommunikationstechnik ist der zentrale IT-Dienstleister innerhalb der Landeshauptstadt Stuttgart. Das Sachgebiet Telekommunikation und Datennetze ist mit 21 Mitarbeitenden für das zentrale Management der Telekommunikation und der Datennetze der Stadtverwaltung und deren Eigenbetriebe zuständig.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Entwicklung, Planung und Umsetzung eines gesamtstädtischen Datennetz-Konzepts unter Berücksichtigung anderer städtischer Strukturen (Sondernetze wie Signalanlagen, Bäder, Verkehrssignalanlagen usw.) in den Bereichen Technologie, Architektur und Security
  • Entwicklung, Planung und Umsetzung eines IT-Security-Konzepts für das städtische Datennetz und die Kopplung von Sondernetzen der Landeshauptstadt Stuttgart sowie Umsetzung der erforderlichen Security-Architektur in enger Zusammenarbeit mit den anderen Verantwortlichen der Landeshauptstadt Stuttgart
  • kontinuierliche Weiterentwicklung und Anpassung der Konzepte an sich ändernde städtische, technische und rechtliche Rahmenbedingungen nach aktuellem Stand der Technik (inkl. Security-Betrachtungen)
  • zentrale Steuerung, Überwachung und Betreuung der Datennetz-Installationen bei der Landeshauptstadt Stuttgart in Bezug auf Verfügbarkeit und Security (inkl. Störungsmanagement)
  • Changemanagement der aktiven Komponenten (EoL/EoS)
  • elektronische Dokumentation der aktiven Netzstruktur
  • Koordination und Kontrolle der verschiedenen beteiligten Dienstleister sowie das Budgetmanagement für den Bereich
  • ämterübergreifende Projektarbeit

Änderungen des Aufgabengebietes aufgrund organisatorischer Änderungen bleiben vorbehalten.

Ihr Profil:

  • einschlägiger Hochschulabschluss, bevorzugt im Bereich Informatik oder einem vergleichbaren technischen Studiengang
  • bewerben können sich auch Personen mit einer abgeschlossenen IT-spezifischen Ausbildung, die aufgrund der bisherigen beruflichen Tätigkeit über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen, um die entsprechenden Tätigkeiten auszuüben
  • Erfahrung in Planung und Betrieb von größeren Netzwerken
  • fundiertes Wissen aktueller Technologien im Bereich Datenvernetzungen (LAN, WAN, VPN), passiver und aktiver Netzwerkkomponenten und Managementsystemen
  • verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Außerdem erwarten wir selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Belastbarkeit und Freude am Umgang mit Menschen sowie Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Kundenorientierung.

Idealerweise verfügen Sie zudem über Erfahrung im kommunalen Umfeld und in der Projektarbeit.

Wir bieten:

  • eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • konstruktives, zielorientiertes und selbstständiges Arbeiten innerhalb des Teams
  • um Sie auf die Aufgabe vorzubereiten, bieten wir intensive Unterstützung durch aufgabenbezogene Fort- und Weiterbildungen an
  • einen sicheren, modernen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeitmodellen sowie Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • eine betriebliche Zusatzversorgung für Beschäftigte

Wir bieten Ihnen einen Dienstposten mit Entwicklungsmöglichkeiten bis Besoldungsgruppe A 12. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 12 TVöD.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Herr Koch, Telefon 0711 216-91985, sowie Herr Wilkens, Telefon 0711 216-88178, gerne zur Verfügung.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 26.11.2020 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 104/0043/2020 bis zum 26.11.2020 an das Haupt- und Personalamt der Landeshauptstadt Stuttgart, 70161 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.