Mehrere Beschäftigte in der Verkehrsüberwachung im Bereich Abschleppwesen (m/w/d)

Amt für öffentliche Ordnung
Kennzahl: 32/0053/2020
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 29.10.2020


ab 1. Januar 2021, bei der Dienststelle Verkehrsüberwachung, gesucht.

Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für ein Jahr. Die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt.

Die Tätigkeit bei der Verkehrsüberwachung mit dem Schwerpunkt Abschleppwesen bietet ein interessantes Aufgabenfeld, welches Sie sowohl im Außen-, als auch im Innendienst fordert.

Mit der Ausübung Ihrer Tätigkeit leisten Sie einen wichtigen Beitrag für die Verkehrssicherheit in Stuttgart. Bei der Ausübung Ihrer hoheitlichen Aufgabe tragen Sie eine Dienstuniform. Sie arbeiten nach Dienstplan im 3-Schicht-Modell nach den folgenden Schichtzeiten:

Frühschicht

Montag – Freitag

6:00 - 12:00 Uhr

 

Samstag

8:00 – 17:30 Uhr oder

12:30 - 22:00 Uhr

Mittelschicht

Montag – Freitag

8:30 - 16:50 Uhr

Spätschicht

Montag – Freitag

13:40 - 22:00 Uhr

Die Schichten rotieren wöchentlich. Zusätzlich fallen geplante Sondereinsätze im Rahmen von Großveranstaltungen an Sonn- und Feiertagen sowie in den Nachtstunden an.

Aufgabenschwerpunkte

  • Schwerpunktüberwachung des ruhenden Verkehrs im gesamten Stadtgebiet
  • Ausstellung von Verwarnungen, Erstatten von Anzeigen über Ordnungswidrigkeiten
  • Erteilung von Abschleppanordnungen zur Beseitigung verkehrswidrig abgestellter Kraftfahrzeuge im öffentlichen Verkehrsraum
  • Stellungnahmen verfassen
  • Nachbearbeitung der erfassten Verstöße und Abschleppmaßnahmen

Ihre Qualifikation

  • abgeschlossene Berufsausbildung
  • Führerschein der Klasse B (frühere Klasse 3)

Wir erwarten

  • die Bereitschaft und gesundheitliche Eignung im Außendienst, auch unter ungünstigen Witterungsbedingungen zu arbeiten
  • gute Deutschkenntnisse und eine entsprechende Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten und zum Umgang mit Konfliktsituationen
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • sicheres und freundliches Auftreten
  • Grundkenntnisse in der Anwendung der Office-Produkte Word und Excel

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung
  • eine qualifizierte Einarbeitung
  • eine Schichtzulage
  • freie Dienstkleidung sowie eine Dienstaufwandsentschädigung
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 6 TVöD. Derzeit findet eine Prüfung der Stellenbewertung statt.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Rittner, Telefon 0711 216-98285 gerne zur Verfügung.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 29.10.2020 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 32/0053/2020 bis zum 29.10.2020 an das Amt für öffentliche Ordnung der Landeshauptstadt Stuttgart, Eberhardstraße 39, 70173 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.