Verwaltungsmitarbeiter/-in (m/w/d)

Eigenbetrieb Leben und Wohnen (ELW)
Kennzahl: ELW/0006/2020
Teilzeit 50 - 60%
Bewerbungsfrist: 31.10.2020


ab 1. Januar 2021, unbefristet, gesucht.

Der Eigenbetrieb Leben & Wohnen der Landeshauptstadt Stuttgart betreut und pflegt in Stuttgart in seinen 8 Einrichtungen der stationären Altenhilfe und den 2 Einrichtungen der Wohnungsnotfallhilfe mehr als 1.300 Menschen. Die Schule für Pflegeberufe ergänzt die praktische Pflegeausbildung durch die Vermittlung der theoretischen Grundlangen.

Das Generationenhaus Heslach der Rudolf Schmid und Hermann Schmid Stiftung als Einrichtung des ELW liegt verkehrsgünstig im Zentrum von Stuttgart-Heslach. Dieses lebendige und vielfältige Haus bietet neben verschiedenen sozialen und kulturellen Einrichtungen unter einem Dach 30 Seniorenpflegeplätze und 50 Plätze für jüngere schwerstkranke Pflegebedürftige an.

Das Aufgabengebiet umfasst die vorbereitende Kreditorenbuchhaltung und Anlagenbuchhaltung, Büroorganisation mit Sekretariatstätigkeiten, allgemeine Verwaltungstätigkeiten und Personalsachbearbeitung sowie stellvertretend Kundenbuchhaltung und Kasse. Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe mit Bezahlung nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD) sowie ein aufgeschlossenes Team erwartet Sie.

Mitbringen sollten Sie

  • eine abgeschlossene kaufmännische oder Verwaltungsausbildung
  • Buchhalterische Kenntnisse und Erfahrung
  • Fähigkeit und Bereitschaft, sich in komplexe Anwenderprogramme einzuarbeiten
  • Organisationstalent, selbstständiges Arbeiten und Teamfähigkeit
  • Freude an der Arbeit in einem interdisziplinären Kolleg*innenkreis.

Wir bieten Ihnen

  • einen Arbeitsplatz mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • Fortbildungen
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 7 TVöD.

Haben Sie Fragen?

Der Einrichtungsleiter Herr Weber, Telefon 0711/674473-40, beantwortet sie gerne. Weitere Infos unter www.leben-und-wohnen.de

Der Landeshauptstadt Stuttgart ist eine vielfältige Personalzusammensetzung sehr wichtig. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen, unabhängig von ethnischer Herkunft sowie von Alter, Geschlecht, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte (Grad der Behinderung mindestens 50) sowie gleichgestellte Bewerber (m/w/d) werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts Anderes angegeben ist. Für Tandembewerbungen sind wir offen.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 31.10.2020 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist können Sie uns Ihre Papier-Bewerbung unter Angabe der Kennzahl ELW/0006/2020 bis zum 31.10.2020 an den Eigenbetrieb Leben und Wohnen (ELW) der Landeshauptstadt Stuttgart, Personalservice, Industriestr. 28, 70565 Stuttgart.
, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.