Technische/-r Mitarbeiter/-in für den Kompostbetrieb (m/w/d)

Garten-, Friedhofs- und Forstamt
Kennzahl: 67/0059/2020
Vollzeit
Bewerbungsfrist: 01.10.2020


baldmöglichst, unbefristet, in der Abteilung Forsten und Service-Betriebe für die Dienststelle Stadtgärtnerei und Kompostierung, gesucht.

Der Kompostbetrieb der Landeshauptstadt Stuttgart betreibt zwei Anlagen zur Anlieferung und Weiterverarbeitung von Grüngutabfällen mit einer immissionsschutzrechtlichen genehmigten Kapazität von je 20.000 Tonnen im Jahr. Die Standorte sind Stuttgart-Zuffenhausen und Stuttgart-Möhringen. Auf den Anlagen werden die angelieferten Grüngutabfälle sortiert, zerkleinert und anschließend zu biologisch und thermisch verwertbaren Materialien aufbereitet. Die Anlagen sind während den Öffnungszeiten durchgehend geöffnet. Weitere Aufgaben des Kompostbetriebes ist der Betrieb, die Pflege und die Unterhaltung der Holzverbrennungsanlagen (600 KW bis 1.000 KW) in Stuttgart.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Schwerpunkte

  • Betrieb, Pflege und Unterhaltung der städtischen Holzverbrennungsanlagen (600 KW bis 1.000 KW)
  • Fahren von großen Radladern und Bedienen von Häckselmaschinen und Siebmaschinen
  • einfache Reparatur-, Wartungs- und Pflegetätigkeiten an Maschinen
  • Kundenbetreuung
  • Kassierertätigkeiten im Kundenverkehr
  • Warenannahme sowie Erstellen von Warenbegleitscheinen und Erfassung im SAP
  • allgemeine Pflegearbeiten auf den Anlagen

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Wir erwarten

  • einen Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf, bevorzugt aus der Heizungstechnik oder der Abfallwirtschaft oder dem Produktionsgartenbau
  • Besitz eines Führerscheins der Klasse B
  • freundliches und sicheres Auftreten gegenüber städtischen, gewerblichen und privaten Kund/-innen (m/w/d)
  • Teamfähigkeit
  • gute Deutschkenntnisse und Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu zeitlich flexiblen Einsätzen

Die Kompostierungsanlage und der Häckselplatz haben derzeit regelmäßig am ersten und dritten Samstag im Monat von 7:30 bis 13:00 Uhr geöffnet. Die Bereitschaft zur Arbeit an Samstagen im Wechsel mit den Kolleginnen und Kollegen sind Voraussetzung zur Übernahme der Stelle.

Wünschenswert sind

  • Kenntnisse der gängigen MS Office-Programme und der digitalen Medien.

Wir bieten

  • geregelte Arbeitszeiten
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in Stuttgart

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 7 TVöD.

Für Fragen zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich steht Ihnen der Dienststellenleiter, Herr Hill (Tel. 0711/216-60841) gerne zur Verfügung. Sollten Sie Fragen zum Ausschreibungsverfahren haben, können Sie sich gerne bei Frau Weiß (Tel. 0711/216-93819) informieren.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 01.10.2020 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist können Sie uns Ihre Papier-Bewerbung unter Angabe der Kennzahl 67/0059/2020 bis zum 01.10.2020 an das Garten-, Friedhofs- und Forstamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Abteilung Verwaltung, Maybachstraße 3, 70192 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.