Iuk-Fachbereichskoordinator/-in (m/w/d)

Amt für öffentliche Ordnung
Kennzahl: 32/0045/2020
Vollzeit
Bewerbungsfrist: 24.09.2020


baldmöglichst, unbefristet, für die Dienststelle „Bürgerbüros“, gesucht.

Die Dienststelle Bürgerbüros ist in drei Sachgebiete (Mitte, Süd, Nord) untergliedert. In 22 auf das Stadtgebiet verteilten Bürgerbüros bieten derzeit 178 Mitarbeiter/-innen (m/w/d) vielfältige Dienstleistungen im Pass- und Meldewesen, im Kfz-Zulassungs- und Führerscheinbereich, in Ausländerangelegenheiten sowie für andere Ämter und Stellen an. Ihre Arbeit wird unterstützt durch eine komplexe Technikausstattung und zahlreiche EDV-Verfahren.

Die IuK-Fachbereichskoordination (m/w/d) ist zuständig für die Betriebsfähigkeit von Hard- und Software an 178 PC-Arbeitsplätzen und zusätzlich 60 Laptop-Bedienplätzen. Ferner werden rund 2.200 weitere User bei 21 städtischen Ämtern betreut, die den Zugriff auf das Fachverfahren im Einwohnermeldewesen KM-Ewo für ihre Aufgabenerfüllung benötigen.

Die IuK-Fachbereichskoordination (m/w/d) arbeitet eng mit dem zentralen IuK-Bereich des Amtes und den Fachdienststellen, den IuK-Fachbereichskoordinatoren/-innen (m/w/d) der städtischen Ämter sowie dem Gebietsrechenzentrum ITEOS zusammen.

Die IuK-Fachbereichskoordination (m/w/d) beinhaltet im Wesentlichen folgende Aufgaben

  • IuK-Koordination und Störungsmanagement innerhalb der Dienststelle für alle bei den Bürgerbüros eingesetzten IT-Fachverfahren und IT-gestützten Anwendungen
  • Projektarbeit und IT-technische Beratung bei digitalen Verwaltungsleistungen der Bürgerbüros
  • Gewährleistung des täglichen reibungslosen Einsatzes der Fachverfahren Einwohnerwesen (KM-Ewo) für alle Mitarbeiter/innen (m/w/d) der Dienststelle und für alle das Melderegister nutzenden Ämter der Stadtverwaltung
  • Verantwortliche Sachbearbeitung in Datenschutzfragen im Zusammenhang mit Auswertungen aus dem Melderegister
  • Softwareadministration (First-Level-Support, Hotline)
  • User- und Berechtigungsverwaltung für die Anwender des Fachverfahrens KM-Ewo
  • Erstellung und Auswertung von Statistiken

Änderungen des Aufgabengebiets bleiben vorbehalten.

Ihre Qualifikation

  • Abschluss als Diplomverwaltungswirt/-in FH (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts Public Management oder
  • Ausbildung als Verwaltungswirt/-in (m/w/d) mit erfolgtem Aufstieg in den gehobenen Verwaltungsdienst oder
  • Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/-r (m/w/d) mit abgeschlossenem Angestelltenlehrgang II

Unsere Erwartungen

  • Sie haben ein sehr gutes Verständnis für Verwaltungstätigkeiten sowie technikunterstützte Verwaltungsabläufe und DV-Verfahren
  • Sie sind sicher im Umgang mit Rechtsvorschriften
  • Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung im Bürgerbüro sowie vertiefte Kenntnisse insbesondere im Melde-und Passwesen und den Fachverfahren KM-EWO und DIGANT
  • Sie sind eine selbstsichere, kontaktfähige und kooperative Persönlichkeit
  • Sie haben Freude und Interesse an der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen externen und internen Ansprechpartnern
  • Sie sind lösungsorientiert, haben ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft, arbeiten unter Zeitdruck konzentriert und verkraften Arbeitsspitzen. Zufriedene Mitarbeiter/-innen (m/w/d) und reibungslose Abläufe sind Ihnen wichtig
  • Sie identifizieren sich mit den Aufgaben der Bürgerbüros und einer hohen Kundenorientierung
  • Sie besitzen die Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichem Handeln bei gleichzeitig ausgeprägter Teamfähigkeit
  • Sie verfügen über ein sicheres Auftreten, Verhandlungs- und Organisationsgeschick sowie eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Kenntnisse in den Bereichen Ausländerrecht, KFZ-Zulassungen, Fahrerlaubnisse und/oder den jeweils eingesetzten Fachverfahren sind von Vorteil

Wir bieten Ihnen

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • moderne Arbeitsplätze
  • internetbasierte Informations-und Nachschlagematerialien für die Bearbeitung der zahlreichen Aufgaben und Dienstleistungsangebote im Bürgerservice
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangeboten

Wir bieten Ihnen einen Dienstposten in der Besoldungsgruppe A11. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 9c TVöD.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Dalgic, Telefon 0711/216-93116 gerne zur Verfügung.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 24.09.2020 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist können Sie uns Ihre Papier-Bewerbung unter Angabe der Kennzahl 32/0045/2020 bis zum 24.09.2020 an das Amt für öffentliche Ordnung der Landeshauptstadt Stuttgart, Eberhardstraße 39, 70173 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.