Projektmanager/-in für Digital MoveS (m/w/d) (m/w/d)

Branddirektion
Kennzahl: 37/0011/2020
Vollzeit
Bewerbungsfrist: 01.10.2020


baldmöglichst, unbefristet, für die Abteilung Technik gesucht.

Eine Neuorganisation der Sachgebiete steht an sowie eine Ausweisung eines Sachgebietes mit den Schwerpunkten Digitalisierung, EDV und IT.

Die Landeshauptstadt Stuttgart hat die Entwicklung einer Strategie für eine digitale Stadtverwaltung -Digital MoveS- begonnen. Das Ziel von Digital MoveS ist, den Menschen kundenorientierte, effiziente und effektive Verwaltungsprozesse auf Basis moderner und sicherer IT-Infrastruktur vollständig digitalisiert bereitzustellen. Dies soll im Dreiklang Mensch, Prozess und IT erfolgen. Für die Branddirektion suchen wir eine/-n Projektmanager/-in (m/w/d) als Multiplikator/-in (m/w/d) für den Digitalisierungsprozess im Amt. Eine besondere Herausforderung bei der Branddirektion wird die Weiterentwicklung der Digitalisierung bei der Führungsunterstützung im Einsatz bilden.

Die Branddirektion ist ein Amt der Stadtverwaltung und stellt in der Feuerwehr Stuttgart sie Abteilung Berufsfeuerwehr mit ca. 570 Beschäftigten auf fünf Feuerwachen, in vier Fachabteilungen, in der Integrierten Leitstelle und im Aus- und Fortbildungszentrum dar. Die Feuerwehr Stuttgart besteht neben der Abteilung Berufsfeuerwehr aus 24 aktiven Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr mit derzeit ca. 1.200 Angehörigen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere folgende Schwerpunkte

  • Entwicklung einer eigenen Digitalisierungsstrategie für die Branddirektion auf der Basis der stadtweiten Digital MoveS Strategie, besonders bei der Digitalisierung der Führungsunterstützung im Einsatz
  • Mitwirkung bei der Initiierung, Einführung und Begleitung eines digitalen Geschäftsprozessmanagements in der Branddirektion
  • Analyse von Geschäftsprozessen auf Digitalisierungspotential und Steuerung bei der Digitalisierung der Prozesse
  • Leitung des Sachgebiets Digitalisierung, EDV und IT
  • Anstoßen und Begleiten von Digitalisierungsprojekten
  • Beobachtung und Auswertung von Digitalisierungstrends
  • Priorisierung und Umsetzung von Maßnahmen aus der stadtweiten Digital MoveS
  • Strategie, Organisation von Workshops
  • Multiplikator/-in (m/w/d) für die Digitalisierung in der Branddirektion
  • Zentraler Ansprechpartner/-in (m/w/d) der Branddirektion für den stadtweiten Prozess Digital MoveS
  • Mitarbeit in Stäben der Gefahrenabwehr, auch mit bedarfsweise angeordneter Rufbereitschaft und/oder einsatzbedingt ungewöhnlichen Arbeitszeiten

Ihre Qualifikationen

  • Studienabschluss als Diplom-Verwaltungswirt/-in (m/w/d) FH, Bachelor of Arts (Studiengang Public Management) mit erweiterten IT-Kenntnissen
  • Abschluss eines Diplom- oder Bachelor-Studiengangs der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik)
  • Verwaltungsfachwirt/-in (m/w/d) oder Verwaltungsfachangestellte/r (m/w/d) mit langjähriger Tätigkeit als EDV-Koordinator/-in (m/w/d) in der Landeshauptstadt Stuttgart
  • Fundierte Kenntnisse der Arbeitsabläufe in der Gefahrenabwehr und der Stabsarbeit mit den daraus zu beachtenden Randbedingungen für Digitalisierungsprozesse sind von Vorteil

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes Aufgabengebiet an einer bedeutsamen Schnittstelle, besonders durch die speziellen Anforderungen des Einsatzdienstes an die Digitalisierung, zwischen der Branddirektion, stadtintern sowie externen Akteuren im Rahmen der Digitalisierung
  • die Übernahme von Führungsverantwortung
  • selbstständiges Arbeiten mit engagierten Mitarbeiter/-innen (m/w/d)
  • abwechslungsreiche, vielfältige und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • einen sicheren und modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • gleitende Arbeitszeit

Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 12 bewertet ist. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 11 TVöD.

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen Herr Schwarze, Telefon 0711 216-73300, gerne zur Verfügung.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 01.10.2020 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist können Sie uns Ihre Papier-Bewerbung unter Angabe der Kennzahl 37/0011/2020 bis zum 01.10.2020 an die Branddirektion der Landeshauptstadt Stuttgart, Mercedesstraße 35, 70372 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.