Vertragscontroller/-in (m/w/d)

Haupt- und Personalamt
Kennzahl: 104/0039/2020
Vollzeit
Bewerbungsfrist: 08.10.2020


baldmöglichst, unbefristet, für die Abteilung Informations- und Kommunikationstechnik (IuK), die interne IuK-Dienstleisterin der Landeshauptstadt Stuttgart gesucht.

Das Sachgebiet IT Kunden- und Lieferantenmanagement berät stadtweit die Ämter und Eigenbetriebe in IT-Fragen. Es unterstützt bei Planung, Finanzierung und Auswahl von Hard- und Software und führt Projekte mit IT-Bezug durch. Es führt alle Beschaffungen im IT-Bereich durch, erstellt die Unterlagen für nationale und europaweite Ausschreibungen bis zur Vergabereife.

Zur weiteren Professionalisierung wird ein Team „IT- Vertragsmanagement“ aufgebaut, in dem das Thema Vertragscontrolling eine wesentliche Rolle spielt. Für einen wirtschaftlichen und professionellen Umgang mit Beschaffungen im IT-Bereich ist die Einrichtung eines Vertragscontrollings notwendig. Die Abteilung hat die Verantwortung für Kauf-, Miet-, Überlassungs-, Pflege-, Instandhaltungs-, Systemerstellungs- und Dienstleistungsverträge sowie für mehr als 600 aktive Wartungsverträge.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

Aufbau eines Vertragscontrollings mit folgenden Zielen

  • rechtliche Vorgaben einhalten
  • Transparenz der Vertragsprozesse schaffen mit Verbesserung der Auditfähigkeit über existierende Verträge
  • Risiken besser erkennen und effizienter begrenzen können
  • Kosten sparen auf Basis eingeschränkter und kalkulierbarer Vertragsrisiken
  • Vertragsverletzungen durch Lieferanten systematisch überwachen, um Maßnahmen daraus ableiten zu können
  • Steuerung des gesamten Vertragslebenszyklus (Überwachung der Vertragserstellung, die zuverlässige Termin- und Qualitätsüberwachung von Verträgen) und die Optimierung des Vertragsportfolios
  • Aufbau eines Reportings
  • Vertragliches Change Management (z. B. bei technischen Neuerungen, gesetzlichen Änderungen, Preiserhöhungsankündigungen)
  • Durchsetzung vertraglicher Ansprüche und Umsetzung von Verträgen in laufende Prozesse
  • Optimierung der Verwaltung der Verträge
  • Enger Austausch mit den IT-Beraterinnen und Beratern hinsichtlich Planung und Durchsetzung von vertraglichen Ansprüchen und Beseitigung von Leistungsstörungen
  • Ansprechpartner/-in (m/w/d) für bei der Erstellung, Ausgestaltung und Weiterentwicklung von Verträgen

Im Rahmen der weiteren Entwicklung der Organisationsstruktur und der Position können sich die Arbeitsinhalte auf diesem Arbeitsplatz erweitern bzw. verändern. Eine Veränderung des Aufgabeninhalts bleibt daher ausdrücklich vorbehalten.

Ihre Qualifikation

  • abgeschlossener Hochschulabschluss mit rechtlichem bzw. betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt.
  • Bewerben können sich auch Personen mit einem juristischen, kaufmännischen bzw. betriebswirtschaftlichen Berufsabschluss, die aufgrund der bisherigen beruflichen Tätigkeit über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen, um die entsprechenden Tätigkeiten auszuüben, insbesondere hinsichtlich Vertragsmanagement und –controlling.
  • Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt/-in FH (m/w/d), Bachelor of Arts (Public Management), Volljurist, Diplom-Jurist/-in (m/w/d), Wirtschaftsjurist/in (m/w/d), Verwaltungsfachwirt/-in (m/w/d) mit der Befähigung zum gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst

Unsere Erwartungen

  • engagierte, eigenverantwortliche Arbeitsweise und Arbeitssorgfalt
  • Organisationsgeschick
  • analytisch-methodisches und strukturiertes Denken
  • Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Kooperation
  • Fähigkeiten, sich Fachkenntnisse zu erarbeiten und einschlägige Gesetze und Verordnungen zu erfassen und umzusetzen
  • Kenntnisse des Vertragsrechts
  • Kenntnisse der öffentlichen Vergabevorschriften sind wünschenswert
  • einschlägige Berufserfahrung ist wünschenswert
  • gute Kenntnisse in der Anwendung von MS-Office
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher Sprache

Wir bieten

  • ein interessantes, zukunftsweisendes, vielseitiges Aufgabengebiet
  • einen Arbeitsplatz mit Gestaltungsmöglichkeiten und Perspektiven zur Weiterentwicklung
  • Möglichkeit zur regelmäßigen persönlichen und fachlichen Fortbildung.
  • flexible Arbeitszeitmodelle sowie Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • eine betriebliche Zusatzversorgung für Beschäftigte

Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 12 bewertet ist Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 11 TVöD.

Fragen beantwortet Ihnen gerne die Leiterin des IT Vertragsmanagements Frau Hassenjürgen, Tel. 0711/216-25740.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 08.10.2020 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist können Sie uns Ihre Papier-Bewerbung unter Angabe der Kennzahl 104/0039/2020 bis zum 08.10.2020 an das Haupt- und Personalamt der Landeshauptstadt Stuttgart, 70161 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.