Sachbearbeiter/-in für die untere Immissionsschutz- und Abfallrechtsbehörde (m/w/d)

Amt für Umweltschutz
Kennzahl: 36/0039/2020
Teilzeit 25 %
Bewerbungsfrist: 01.10.2020


baldmöglichst, unbefristet, gesucht.

Die Abteilung nimmt mit derzeit 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern (m/w/d) die Aufgaben der unteren Verwaltungsbehörden sowie kommunale Aufgaben wahr.

Zu Ihren Aufgaben gehören

  • die fachliche Bewertung der Auswirkungen von Bauvorhaben und Planungen durch Lärm, Staub, Gerüche, Erschütterungen, Licht, elektromagnetische Felder und die Erarbeitung individueller Vorschläge zur Konfliktlösung,
  • die Koordination der interdisziplinären Abteilungsstellungnahme im Rahmen von Flächennutzungs-, Rahmen und Bebauungsplänen, von Vorhabens- und Erschließungsplänen sowie von Planfeststellungsverfahren für die Fachbereiche Immissionschutz, Wasser, Boden, Altlasten
  • Bearbeitung von Stellungnahmen zu Baugesuchen (u.a. private Vorhaben, wie z.B. Wärmepumpen, Sportanlagen, baustellenbedingete Emissionen wie Lärm und Staub)

Änderungen der Aufgaben bleiben vorbehalten.

Wir suchen

  • Ingenieur/-in (Diplom (FH)/Bachelor oder BA/Duale Hochschule) (m/w/d) der Fachrichtungen Bauingenieurwesen, Verfahrenstechnik oder Umweltschutztechnik oder eine vergleichbare Qualifikation mit Fachkenntnissen und praktischen Erfahrungen im Bereich Lärmschutz, Baurecht und Stadtplanung

Wir erwarten von Ihnen

  • eigenverantwortliches Arbeiten, überdurchschnittliches Engagement und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • sicheres Auftreten und guten Ausdruck in Wort und Schrift

Erfahrungen in den beschriebenen Aufgabenbereichen sind von Vorteil.

Wir bieten

  • ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet bei gründlicher Einarbeitung und regelmäßiger Teilnahme an Fortbildungen
  • eine Mitarbeit in einem motivierten Team mit angenehmer und kollegialer Arbeitsatmosphäre

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 12 TVöD.

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Wagner, Telefon 0711/216-88701 gerne zur Verfügung.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 01.10.2020 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist können Sie uns Ihre Papier-Bewerbung unter Angabe der Kennzahl 36/0039/2020 bis zum 01.10.2020 an das Amt für Umweltschutz der Landeshauptstadt Stuttgart, Gaisburgstraße 4, 70182 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.