Fachkraft zur Gestaltung der Jugendarbeit mit der tunesischen Partnerstadt Menzel Bourguiba (m/w/d)

Bürgermeisteramt
Kennzahl: BMA/0041/2020
Teilzeit 20 %
Bewerbungsfrist: 24.09.2020


baldmöglichst, befristet bis zum 31. Dezember 2021, für die Abteilung Außenbeziehungen im Referat Verwaltungskoordination, Kommunikation und Internationales gesucht.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Konzeptionelle Weiterentwicklung und Umsetzung der jugendpolitischen Entwicklungszusammenarbeit zwischen Stuttgart und Menzel-Bourguiba im Kontext europäischer/euro-mediterraner Jugendpolitik.
  • Vernetzte Zusammenarbeit mit Jugendinitiativen, Jugendorganisationen und kommunalen Vertretungen aus Politik und Verwaltung in beiden Städten
  • Verbreitung der Projektergebnisse auf lokaler und internationaler Ebene

Wir erwarten

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Dipl. Universität oder Master) im Bereich Soziale Arbeit / Sozialpädagogik oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • mehrjährige Berufserfahrung in der internationalen Jugendarbeit
  • nachgewiesene Kompetenz und Kenntnisse in der Konzeption, Umsetzung und Begleitung von partizipativen und inklusiven Jugendinitiativen (lokal und transnational) in Deutschland und Tunesien
  • Erfahrungen im Projektmanagement und in der Projektsteuerung
  • Methodenkompetenz der nichtformalen Bildungsarbeit, Menschenrechtsbildung, Mediation und Gruppenmoderation
  • Kenntnisse der politischen Transformationsprozesse, im speziellen auf kommunaler Ebene, in Tunesien sowie der deutschen außenpolitischen Ziele der euro-mediterranen Zusammenarbeit.
  • Interkulturelle Kompetenzen und kommunikative Fähigkeiten in der Zusammenarbeit verschiedener politischer und zivilgesellschaftlicher Akteure in Stuttgart sowie in Menzel Bourguiba
  • sicheres und überzeugendes Auftreten, Einfühlungsvermögen, sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Französisch; arabische und englische Sprachkenntnisse sind von Vorteil

Wir bieten

  • eine anspruchsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit
  • ein kollegiales Umfeld in einem engagierten Team

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 TVöD.

Für telefonische Auskünfte steht Frau vom Scheidt, Telefon 0711 216-60742, gerne zur Verfügung.


Bewerbungen richten Sie bitte unter Angabe der Kennzahl BMA/0041/2020 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse) bis zum 24.09.2020 an das Bürgermeisteramt der Landeshauptstadt Stuttgart, c/o Haupt- und Personalamt, 70161 Stuttgart oder per mail an poststelle.bewerbungen10-5@stuttgart.de (bitte max. 3 PDF-Anhänge).

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.