Mitarbeiter/-innen für die Abteilung Wirtschaftsförderung (m/w/d)

Bürgermeisteramt
Kennzahl: BMA/0042/2020
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 08.10.2020


baldmöglichst, unbefristet, zur Verstärkung des Teams für die Bereiche Ansiedlung- und Bestandsentwicklung, Existenzgründung und Internationales in Voll- und Teilzeit gesucht.

Die Wirtschaftsförderung, die direkt dem Oberbürgermeister unterstellt ist, ist eine dienstleistungsorientierte Organisationseinheit, die die Interessen des Wirtschaftsstandorts Stuttgart nachhaltig fördert.

Zu Ihren Aufgaben gehören

Im Bereich Ansiedlung- und Bestandsentwicklung (Vollzeit oder Teilzeit 50 %)

  • Mitwirkung bei der Erhaltung und Förderung des Bestands an Betrieben und Arbeitsplätzen sowie der Neuansiedlung von Unternehmen,
  • Vermittlung von städtischen wie privaten Gewerbeflächen,
  • Beratung und Unterstützung von Immobilienentwicklern/Bauherren und Unternehmen in verschiedenen Fragestellungen,
  • Hilfestellung für Unternehmen bei der Bearbeitung relevanter Anfragen und Genehmigungen,
  • Beratung in Standort- und Planungsfragen,
  • Vermittlung wichtiger Kontakte zu Experten oder relevanten Ansprechpartner,
  • Gewerbeflächenentwicklung: Initiativen, Beratung und Mitwirkung bei der Planung zur Entwicklung von Gewerbebrachen, -grundstücken und -arealen,
  • Anlaufstelle und Lotsenfunktion

Im Bereich Internationales (Teilzeit 40%)

  • Unterstützung ausländischer Unternehmen bei deren Ansiedlung in Stuttgart,
  • Organisation von Events im Ausland und ggf. Organisation von Delegationsreisen ins Ausland,
  • Ansprechpartner für Anfragen von Wirtschaftsdelegationen aus dem Ausland,
  • Akquise von EU-Mitteln und Umsetzung von EU-Projekten,
  • Zusammenarbeit mit Unternehmer/innen und Unternehmensverbänden mit Migrationserfahrung sowie Konzeptionierung und Umsetzung von gemeinsamen Projekten und Maßnahmen.

Im Bereich Existenzgründung (Teilzeit 50%)

  • Leitung der Geschäftsstelle des städtischen Gründerbüros,
  • Kontaktpflege bzw. Zusammenarbeit mit internen und externen Akteuren und Netzwerkpartnern
  • Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Messen
  • Konzeptionierung und Umsetzung von eigenen Projekten und Maßnahmen
  • Akquise von EU-Mitteln und Umsetzung von EU-Projekten

Die Stellen eignen sich für aufgeschlossene, engagierte und kontaktfreudige Persönlichkeiten

  • mit einschlägigem abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulabschluss (Master/Diplom Universität) oder gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen jeweils mit Berufserfahrung in einem für das angestrebte Tätigkeitsfeld relevanten Arbeitsumfeld.
  • Geeignet sind außerdem Beamte/Beamtinnen (m/w/d) aus dem höheren nichttechnischen Verwaltungsdienst oder aus den Spitzenämtern des gehobenen Verwaltungsdienstes, die den Aufstieg in absehbarer Zeit anstreben und mehrjährige einschlägige Berufserfahrung mitbringen

Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise, EDV-Erfahrung und fließende englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift sind erforderlich. Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung ist von Vorteil. Im Bereich Ansiedlung und Bestandsentwicklung sind vertiefte Kenntnisse im Baurecht/Stadtplanung erforderlich.

Die Fähigkeit, die Interessen der Wirtschaft zu vertreten und sie mit denen der Stadt zu koordinieren, setzen wir voraus. Sie sollten kontaktfreudig sein, auf Menschen offen zugehen und eine Vertrauen bildende Basis schaffen können. Weitere Voraussetzungen sind der „Blick fürs Wesentliche“, Kreativität, ausgeprägtes Verhandlungsgeschick, Fähigkeit zu analytischem und konzeptionellem Denken sowie die Bereitschaft zur Zusammenarbeit in einem kleinen und engagierten Team.

Wir bieten neben vielen Angeboten der Landeshauptstadt Stuttgart ein interessantes, abwechslungsreiches und vielfältiges Aufgabengebiet in einem interdisziplinären Team.

Das Aufgabengebiet kann je nach Interesse und Qualifikation aus nur einem der oben genannten Tätigkeitsfelder bestehen oder es können zwei Teilbereiche zu einer Vollzeitstelle zusammengefasst werden. Bitte geben Sie bei der Bewerbung an, für welchen Bereich Sie sich interessieren und ob Sie in Voll- oder Teilzeit arbeiten wollen.

Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 14 bewertet ist. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 14 TVöD.

Allgemeine Auskünfte erteilt Ihnen gerne die Leiterin der Wirtschaftsförderung Ines Aufrecht unter Telefon 0711 216-60708.


Bewerbungen richten Sie bitte unter Angabe der Kennzahl BMA/0042/2020 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse) bis zum 08.10.2020 an das Bürgermeisteramt der Landeshauptstadt Stuttgart, c/o Haupt- und Personalamt, 70161 Stuttgart oder per mail an poststelle.bewerbungen10-5@stuttgart.de (bitte max. 3 PDF-Anhänge).

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.


Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.