Geschäftsführer/-in für den Eigenbetrieb Abfallwirtschaft (m/w/d)

Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS)
Kennzahl: AWS/0027/2020
Vollzeit
Bewerbungsfrist: 24.09.2020


zum 1. Februar 2021 gesucht.

Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS) beschäftigt ca. 950 Mitarbeiter/-innen (m/w/d). Das Anlagevermögen beträgt rund 50 Mio. €, der Umsatz 125 Mio. €.

Er ist für die Sammlung und den Transport von Restmüll und Wertstoffen aus dem Gebiet der Landeshauptstadt, der Reinigung von ca. 1.800 km Straßen und Gehwegen, der Durchführung des Winterdienstes im gesamten Stadtgebiet, der Planung, dem Bau und Betrieb von zwei Deponien, der Betreuung des gesamten städtischen Fuhrparks mit ca. 750 Fahrzeugen sowie den Betrieb der öffentlichen Toilettenanlagen zuständig.

Die Leitung des Eigenbetriebs beinhaltet die Erstellung und den Vollzug des Wirtschaftsplans insbesondere im Hinblick auf die geplanten Investitionsvorhaben, die Klärung von Finanzierungsfragen, Wirtschaftlichkeitsberechnungen und die Gebührenkalkulationen sowie das Erstellen von Berichten und Vorlagen zu kaufmännischen und technischen Themenstellungen für die politischen Gremien.

Aktuell darüber hinaus anstehende Aufgaben sind beispielsweise der Bau und Betrieb einer Biovergärungsanlage, der Neu- bzw. Umbau mehrerer Betriebsstellen, ein neues Konzept für die Öffentlichen WCs und die Weiterführung des Konzepts Sauberes Stuttgart. Das geplante Investitionsvolumen für die Wirtschaftsjahre 2021 und 2022 beträgt rd. 50 Mio. Euro.

Wir suchen eine unternehmerisch und innovativ denkende Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen betriebswirtschaftlichen oder verwaltungswissenschaftlichen Hochschulabschluss oder einen einschlägigen ingenieurwissenschaftlichen Studienabschluss, einer ausgeprägten und mehrjährigen Berufserfahrung in der Abfallwirtschaft und in einer Führungs-/ Managementfunktion. Die Leitungs- und Führungsaufgaben erfordern neben fundierten betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und technischem Verständnis die Fähigkeit zur einer ziel- und ergebnisorientierten Mitarbeiterführung.

Darüber hinaus erwarten wir von Ihnen außer Durchsetzungsfähigkeit und Verhandlungsgeschick überdurchschnittliches Engagement sowie Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit. Erfahrungen in der Struktur und Arbeit kommunaler Gebietskörperschaften in Baden-Württemberg sind von Vorteil.

Wir bieten eine außertarifliche Vergütung. Die Gewährung einer leistungsbezogenen Komponente sowie der privaten Nutzung eines Dienstwagens kommt zudem in Betracht. Die Bestellung und der Anstellungsvertrag sind zunächst auf 5 Jahre befristet. Änderungen des Aufgabenbereichs bleiben vorbehalten.


Bewerbungen richten Sie bitte unter Angabe der Kennzahl AWS/0027/2020 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse) bis zum 24.09.2020 an das Haupt- und Personalamt, 70161 Stuttgart.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

Hier geht es zur Online-Bewerbung
Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.