Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Museumspädagoge/-in Besucher- und Informationszentrum Weissenhofsiedlung (m/w/d)


Wir suchen Sie für das Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Abteilung StadtPalais – Museum für Stuttgart. Die Stelle ist befristet bis 31.12.2025 zu besetzen. 

Das StadtPalais – Museum für Stuttgart ist für die stadtgeschichtliche Sammlung verantwortlich und bietet neben seiner Dauerausstellung regelmäßige Sonderausstellungen, Veranstaltungen und Events für ein breites Publikum. Das neue Besucher- und Informationszentrum Weissenhofsiedlung wird in Abstimmung mit dem Verein der Freunde der Weissenhofsiedlung e.V. entwickelt. 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie erarbeiten partizipative und inklusive Vermittlungsangebote für Kinder und Jugendliche im neuen Besucher- und Informationszentrum Weissenhofsiedlung
  • Sie entwickeln ein pädagogisches Konzept für einen kombinierten Workshop- und Ausstellungsraum für Kinder im Besucher- und Informationszentrum
  • Sie unterstützen bei der Planung der Innenausstattung für die museumspädagogischen Bereiche im Besucher- und Informationszentrum Weissenhofsiedlung
  • Sie betreuen museumspädagogische Kooperationsprojekte mit Schulen, Kitas sowie weiteren Bildungsträgern
  • Sie bringen sich in die Konzeptionsprozesse zur Dauerausstellung im Besucher- und Informationszentrum Weissenhofsiedlung ein
  • Sie unterstützen bei Tätigkeiten im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Museumspädagogik, der Museologie, der Geschichts-
  • oder Kulturwissenschaft, der Architekturvermittlung oder eines verwandten Studiengangs
  • mehrjährige praktische Erfahrung in der Museumspädagogik sowie Interesse an den Themen baukultureller Bildung
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Kreativität, Eigeninitiative und Organisationsvermögen
  • Erfahrungen in der Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltungsorganisation sind von Vorteil
  • interkulturelle Kompetenz und eine sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in einer Fremdsprache sind wünschenswert
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen und Kooperationspartner/-innen aus der Gesellschaft sind wünschenswert

Freuen Sie sich auf:

  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • eine sinnstiftende Tätigkeit
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein kostenfreies Deutschlandticket für den ÖPNV
  • betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • vergünstigtes Mittagessen

Wir bieten Ihnen eine Stelle der Entgeltgruppe 9b TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Dr. Torben Giese unter 0711 216-25810 oder torben.giese@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Joachim Jäger unter 0711 216-80037 oder joachim.jaeger@stuttgart.de. Alle weiteren Informationen zu unseren vielfältigen Karrieremöglichkeiten finden Sie unter www.stuttgart.de/karriere.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 01.08.2024 an unser Online-Bewerbungsportal. Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 41/0042/2024 an das Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Eichstraße 9, 70173 Stuttgart senden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Follow us on