Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sachbearbeiter/-in Energiewende (m/w/d)


Wir suchen Sie für das Amt für Umweltschutz der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist zum 01.09.2024 und unbefristet zu besetzen.

Die Abteilung Energie ist fachlich für die Umsetzung des vom Gemeinderat verabschiedeten Energie- und Klimaschutzkonzepts, mit dem Ziel die Landeshauptstadt Stuttgart möglichst rasch klimaneutral zu machen, verantwortlich. Bei der ausgeschriebenen Stelle liegt der Schwerpunkt auf der Durchführung von energetischen Maßnahmen im Bereich Wohnen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie konzipieren, koordinieren und realisieren Maßnahmen zur Energieeinsparung und zum Ausbau erneuerbarer Energien im Bereich Wohnungsbau unter Einbezug der Beteiligten wie z. B. Wohnungsbauunternehmen, Verbänden und Energieberatungszentrum
  • Sie identifizieren Energieeinsparpotenziale im Wohnungsbau
  • Sie untersuchen Energieversorgungsvarianten und entwickeln Energiekonzepte unter ökologischen und ökonomischen Randbedingungen und begleiten deren Umsetzung inklusive der Beratung von Bauherr/-innen
  • Sie entwickeln die städtischen Förderprogramme zur Unterstützung bei der Umsetzung von Maßnahmen im Wohnungsbau weiter und reflektieren diese regelmäßig auf ihre Wirksamkeit und Schnittmengen mit anderen Förderprogramme (z. B. Bund)
  • Sie führen regelmäßige Erfahrungsaustausche mit den Beteiligten durch
  • Sie arbeiten bei nationalen und internationalen Forschungsvorhaben mit

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • Ingenieur/-in mit wissenschaftlichem Hochschulabschluss (Master oder Diplom) der Fachrichtung Energie- und Klimaschutz oder verwandter Fachrichtungen (bei ausländischen Abschlüssen ist die Vorlage einer staatlichen Anerkennung in Deutschland erforderlich)
  • fundierte Fachkenntnisse im Bereich Gebäudesanierung und Energieversorgung von Gebäuden
  • Erfahrung bei der Energieberatung für Wohngebäude
  • Fähigkeit zur eigenständigen Analyse, Konzeption und Umsetzung von Projekten und Maßnahmen
  • hervorragende Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch sowie ein sehr sicheres und kommunikatives Auftreten
  • rasche und eigenverantwortliche Einarbeitung in komplexe Aufgabenstellungen und Abläufe

Freuen Sie sich auf:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein kostenfreies Deutschlandticket für den ÖPNV
  • einen Arbeitsplatz, der sehr gut mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichbar ist
  • betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • attraktive Personalwohnungen im Stadtgebiet Stuttgart
  • vergünstigtes Mittagessen

Wir bieten Ihnen eine Stelle der Entgeltgruppe 13 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Dr. Jürgen Görres unter 0711 216-88668 oder juergen.goerres@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Andrea Kimmerle 0711 216-25768 oder andrea.kimmerle@stuttgart.de. Alle weiteren Informationen zu unseren vielfältigen Karrieremöglichkeiten finden Sie unter www.stuttgart.de/karriere.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 25.07.2024 an unser Online-Bewerbungsportal. Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 36/0029/2024 an das Amt für Umweltschutz der Landeshauptstadt Stuttgart, Gaisburgstraße 4, 70182 Stuttgart senden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Follow us on