Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mitarbeiter/-in Gewässerökologie, Hochwasserschutz (m/w/d)


Wir suchen Sie für das Amt für Umweltschutz der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist zum 01.12.2024 in Teilzeit (80 %) und unbefristet zu besetzen.

Die Abteilung Immissions-, Abfallrechts-, Wasser- und Bodenschutzbehörde des Amts für Umweltschutz nimmt die Aufgaben der unteren Verwaltungsbehörden sowie kommunale Aufgaben wahr. Sie verstärken unser Team Grundwasserschutz, Oberflächengewässer, kommunale Abwasser im Sachgebiet Technischer Grundwasserschutz, Oberflächenwasser, Abwasser.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie nehmen Überwachungsaufgaben der unteren Wasserbehörde bei Baumaßnahmen, Gefahrenabwehr, Gewässerbenutzungen bei Gewässern II. Ordnung und der Bundeswasserstrasse Neckar wahr
  • Sie erstellen fachliche Stellungnahmen bei Zulassungsverfahren, Regional- und Bauleitplanung, Planfeststellungs- und Raumordnungsverfahren
  • Ihre Zuständigkeit umfasst die gewässerökologische Beratung bei der Gewässerunterhaltung sowie die konzeptionelle und fachtechnische Begleitung von Maßnahmen mit dem Ziel der Verbesserung der Gewässerökologie
  • Sie beurteilen Anträge auf Zuwendungen nach den Förderrichtlinien Wasserwirtschaft Baden-Württemberg
  • zu Ihren Aufgaben gehört die Anwendung und Pflege der Fachinformationssysteme der Stadt Stuttgart sowie des Landes Baden-Württemberg

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master/Bachelor) der Fachrichtung Wasserwirtschaft, Gewässerkunde, Umweltwissenschaften, Landespflege oder vergleichbarer Fachrichtungen (bei ausländischen Abschlüssen ist die Vorlage einer Anerkennung in Deutschland erforderlich)
  • gute Fachkenntnisse im Wasserbau, der Gewässerökologie sowie im Bereich der Wasser- und Schadstoffchemie und Hydrologie
  • berufliche Erfahrungen im Bereich Gewässer-, Hochwasserschutz sowie in der Umweltverwaltung mit Kenntnissen im Wasser-, Bodenschutz- und Baurecht
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in der deutschen Sprache
  • gute Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS-Office Produkten (Word, Excel etc.)
  • Führerschein Klasse B und die Bereitschaft für Außendiensttätigkeiten und Dienstfahrten

Freuen Sie sich auf:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein kostenfreies Deutschlandticket für den ÖPNV
  • einen Arbeitsplatz der gut mit dem ÖPNV erreichbar ist
  • betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • vergünstigtes Mittagessen
  • attraktive Personalwohnungen im Stadtgebiet Stuttgart

Wir bieten Ihnen eine Stelle der Entgeltgruppe 11 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Nikolaus Hellenthal unter 0711 216-88425 oder nikolaus.hellenthal@stuttgart.de und Petra Blümlein unter 0711 216-88431 oder petra.bluemlein@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Klatt unter 0711 216-88742 oder m.klatt@stuttgart.de. Alle weiteren Informationen zu unseren vielfältigen Karrieremöglichkeiten finden Sie unter www.stuttgart.de/karriere.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 25.07.2024 an unser Online-Bewerbungsportal. Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 36/0020/2024 an das Amt für Umweltschutz der Landeshauptstadt Stuttgart, Gaisburgstraße 4, 70182 Stuttgart senden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Follow us on