Ausbildung bei der Stadt
Fachangestellte/-r für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Archiv (m/w/d)


Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart
Kennzahl: 411A/4102/2021
Vollzeit 100 %
Schulabschluss: Hauptschulabschluss
Bewerbungsfrist: 31.12.2020
Bewerbung möglich: Ja

Die Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Archiv (m/w/d) erfolgt bei der Landeshauptstadt Stuttgart im Stadtarchiv Stuttgart.

Ein modernes Stadtarchiv hat vielfältige Aufgaben als Dienststelle und Serviceabteilung der Stadtverwaltung, wissenschaftliches Institut und Bildungseinrichtung für Bürgerschaft und Forschung. Als "Gedächtnis" der Stadtgesellschaft bewertet und übernimmt das Stadtarchiv sowohl Akten und sonstige Informationsträger der Stadtverwaltung als auch historisch wertvolle Nachlässe, Familien- und Vereinsarchive sowie Dokumentationsgut wie Flugblätter, Plakate, Bilder, Fotos und Filme.

Dieses Material wird im Stadtarchiv für eine Nutzung aufbereitet und anschließend der Forschung, einer breiten Öffentlichkeit und auch den kommenden Generationen zugänglich gemacht. Nicht zuletzt ist ein Stadtarchiv auch ein Kompetenzzentrum für die eigene Stadtgeschichte und -forschung. Für deren Aufarbeitung leistet es eigene Beiträge, etwa durch Ausstellungen, Vorträge, Publikationen oder sonstige Projekte.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Sie kann bis auf 2 Jahre verkürzt werden. Zusätzlich ist der Erwerb der Fachhochschulreife neben dem Berufsschulbesuch möglich.

Den praktischen Teil der Ausbildung wird im Stadtarchiv Stuttgart absolviert. Ergänzend finden Praktika in weiteren archivischen Einrichtungen statt - ggf. auch in den anderen Fachrichtungen (Bibliothek, Information und Dokumentation, Bildagentur). Der theoretische Teil der Ausbildung findet in Calw an der Hermann-Gundert-Schule blockweise statt. Die Schule bietet dort die Möglichkeit der Unterbringung in einem Wohnheim.

Ausbildungsinhalte:

  • Formale und inhaltliche Erfassung und Erschließung von Medien (Akten, Bände, Fotos usw.)
  • Grundlagen der Lagerung und Bestandserhaltung, Magazinordung
  • Benutzerberatung und Lesesaaldienst

Voraussetzungen:

  • guter Realschulabschluss oder gleichwertiger Schulabschluss, jedoch mindestens ein sehr guter Hauptschulabschluss
  • gute Allgemeinbildung und sprachliche Ausdrucksfähigkeit
  • Interesse an Geschichte
  • rasche Auffassungsgabe, eine selbstständige Arbeitsweise und Organisationstalent, Freude am Umgang mit Menschen

Nächster Ausbildungsbeginn:

1. September 2021

Ansprechpartner:

Herr Dr. Jürgen Lotterer
Telefon 0711 216-91521
E-Mail: juergen.lotterer@stuttgart.de


Interessiert? Dann schick uns deine Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Kopien der letzten zwei Versetzungszeugnisse bitte bis zum 31.12.2020 an unser Online-Bewerberportal.


Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, kannst du deine Papier-Bewerbung unter Angabe der Kennzahl 411A/4102/2021 bis zum 31.12.2020 an das Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Eichstraße 9, 70173 Stuttgart, senden.

Im Falle von Papierbewerbungen erfolgt keine Rücksendung der Unterlagen. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

Die Landeshauptstadt Stuttgart ist eine der größten Arbeitgeberinnen der Region und bildet in über 40 Berufen in den unterschiedlichsten Bereichen aus: vom Büro- und Verwaltungsmanagement über gewerblich-technische Berufe bis hin zur Krankenpflege. Sie bietet zudem duale Studiengänge mit Bachelor-Abschlüssen an. Wer auf der Suche nach einer abwechslungsreichen und qualifizierten Ausbildung ist, die sehr gute Zukunftschancen eröffnet, der ist bei der Landeshauptstadt Stuttgart an der richtigen Adresse.

Informationen zu allen Ausbildungsberufen und dualen Studiengängen der Landeshauptstadt Stuttgart findest du im Internet unter www.stuttgart.de/ausbildung.

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern.