Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sozialpädagoge/-in Kinderschutzteam Olgahospital (m/w/d)


Wir suchen Sie für das Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist in Vollzeit und unbefristet zu besetzen.

Das Kinderschutzteam ist Anlaufstelle für alle Mitarbeitenden des Olgahospitals in Fragen des Kinderschutzes. Beim Verdacht auf eine Kindeswohlgefährdung koordiniert das Kinderschutzteam alle weiteren Schritte. Es bietet kollegiale Beratung an, führt Helfergespräche durch, erarbeitet Schutzkonzepte, bespricht weitere Vorgehensweisen mit den Eltern und vermittelt weiterführende Hilfen nach der Entlassung aus der Klinik.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie sind Ansprechperson für alle Fragen des Kinderschutzes im Olgahospital
  • zu Ihrem Aufgabenbereich gehören die Sicherung und Weiterführung der Standards im Kinderschutz für und mit allen Abteilungen
  • Sie arbeiten mit Netzwerkpartner/-innen aus dem Gesundheitswesen und der Jugendhilfe zusammen und kooperieren mit den örtlich zuständigen Jugendämtern
  • Ihnen obliegt die Zusammenführung aller Informationen sowie die soziale Anamnese
  • Sie sind verantwortlich für die Erhebung und Bewertung von Risiko- und Schutzfaktoren sowie für die Gefährdungseinschätzung
  • die Organisation und Moderation der Hilfekonferenzen gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • ein Studium im Bereich Soziale Arbeit bzw. Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung oder Erziehungswissenschaften
  • fundierte Kenntnisse im Bereich des Kinderschutzes sowie der zentralen gesetzlichen Grundlagen im Kinderschutz sowie Kenntnisse im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
  • mehrjährige Berufserfahrung im Gesundheitswesen oder der Jugendhilfe
  • Bereitschaft und Interesse zur fachlichen und organisatorischen Weiterentwicklung des Kinderschutzes in der Schnittstelle zwischen Gesundheitswesen und Jugendhilfe
  • gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in der deutschen Sprache
  • Sie besitzen methodische Kompetenzen, u.a. im konzeptionellen Arbeiten, didaktische Fähigkeiten und beherrschen Präsentationstechniken

Freuen Sie sich auf:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • eine sinnstiftende Tätigkeit
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot sowie Supervision
  • ein kostenfreies Deutschlandticket für den ÖPNV
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • das Fahrradleasing-Angebot "StuttRad"
  • eine betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • attraktive Personalwohnungen im Stadtgebiet Stuttgart

Wir bieten Ihnen eine Stelle der Entgeltgruppe S 15 TVöD SuE mit Gewährung einer Zulage. 

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Nadine Neudörfer unter 0711 216-55319 oder nadine.neudörfer@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Laura Sigmund unter 0711 216-55944 oder laura.sigmund@stuttgart.de. Alle weiteren Informationen zu unseren vielfältigen Karrieremöglichkeiten finden Sie unter www.stuttgart.de/karriere.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 14.07.2024 an unser Online-Bewerbungsportal. Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 51-FJ/0024/2024 an das Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Personalmarketing und -gewinnung, Wilhelmstraße 3, 70182 Stuttgart senden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Follow us on