Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Projektleitung Prozessmanagement (m/w/d)


Wir suchen Sie für das Amt für Digitalisierung, Organisation und IT (DO.IT) der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Das Sachgebiet Geschäftsprozessmanagement und -optimierung trägt als interne Unternehmensberatung durch die Analyse und Optimierung von Verwaltungsprozessen zur digitalen Transformation bei. Unsere Impulse für eine zukunftsorientierte Organisationsentwicklung mit optimalen Geschäftsprozessen haben innerhalb der Stadtverwaltung eine entscheidende Bedeutung.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Projektleitung mit dem Schwerpunkt Geschäftsprozessmanagement im ämterübergreifenden und stadtweiten Kontext
  • Modellierung, Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen unterschiedlichster Ausprägung und Komplexität über die gesamte Stadtverwaltung
  • Begleitung der Implementierung und Umsetzung von optimierten Geschäftsprozessen
  • Beratung und Unterstützung von unterschiedlichen Akteuren innerhalb der Stadtverwaltung zu Themen des Geschäftsprozessmanagements
  • Weiterentwicklung und Implementierung von Konzepten und Qualitätsstandards im städtischen Geschäftsprozessmanagement

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom), vorzugsweise im Bereich der Wirtschafts-, Sozial- und Verwaltungswissenschaften
  • bewerben können sich auch Beamt*innen des höheren Verwaltungsdienstes und besonders qualifizierte Beamt*innen des gehobenen Verwaltungsdienstes (mindestens A 11) mit der Bereitschaft, den Aufstiegslehrgang, der mit einer Prüfung abschließt, in absehbarer Zeit zu absolvieren
  • Erfahrungen im Bereich des Geschäftsprozessmanagements inkl. Modellierung, Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen
  • Kenntnisse im Projektmanagement, der Konfliktbewältigung, der Präsentation und der Moderation
  • hohe analytische und organisatorische Fähigkeiten, hohe Beratungskompetenz sowie sicherer Umgang mit unterschiedlichen Zielgruppen
  • Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung sind von Vorteil

Freuen Sie sich auf:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • eine sinnstiftende Tätigkeit
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein kostenfreies Deutschlandticket für den ÖPNV
  • das Fahrradleasing-Angebot "StuttRad"
  • betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • vergünstigtes Mittagessen

Wir bieten Ihnen eine Stelle der Besoldungsgruppe A13 hD / Entgeltgruppe 13 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Timo Völmle unter 0711 216-17141 oder timo.voelmle@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Maike Körner unter 0711 216-17013 oder maike.koerner@stuttgart.de. Alle weiteren Informationen zu unseren vielfältigen Karrieremöglichkeiten finden Sie unter www.stuttgart.de/karriere.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 18.04.2024 an unser Online-Bewerbungsportal. Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 17/0019/2024 an das Amt für Digitalisierung, Organisation und IT der Landeshauptstadt Stuttgart, Heilbronner Straße 150, 70191 Stuttgart senden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Follow us on