Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Sozialplaner*in (m/w/d)


Wir suchen Sie für das Bürgermeisteramt der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist in Teilzeit (50 %) und unbefristet zu besetzen.

Die Aufgaben der Abteilung Strategische Sozialplanung umfassen Planungs-, Koordinations- und Steuerungsprozesse zur Verbesserung der Lebenslagen Stuttgarter Einwohner*innen und die Bearbeitung sozialer und gesellschaftlicher Herausforderungen, wie Armut, Einsamkeit und demografischer Wandel. 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie entwickeln und koordinieren Strategien, Maßnahmen und Interventionen, die zu einer sozialen Stadtgesellschaft beitragen
  • Sie bauen das neue Aufgabenfeld „Intergenerative Beziehungen“ auf
  • eigenständige fachliche Analysen und Datenauswertungen gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben
  • Sie tragen aktiv dazu bei, dass die Kooperation und Zusammenarbeit mit städtischen Fachämtern und Fachplanungen sowie externen Partnern der Stadtgesellschaft, wie der Zivilgesellschaft, Liga der Wohlfahrtspflege und Stiftungen erfolgreich ablaufen
  • Sie erstellen Stellungnahmen und Gemeinderatsdrucksachen
  • Sie bringen sich gerne in unterschiedliche Veranstaltungsformate ein

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • ein einschlägiges abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom), bevorzugt in Sozial- oder Politikwissenschaften oder in einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Erfahrungen in der wissenschaftlichen Analyse und eigenständigen Bearbeitung komplexer sozialer Fragestellungen
  • Erfahrungen mit Vernetzung und Partizipationsprozessen
  • Souveränität in der Kommunikation, sowohl in Texten als auch im persönlichen Auftritt und in der sicheren Moderation von Gruppen
  • Freude an selbständigem und ergebnisorientierten Arbeiten sowie an offenen Prozessen der kooperativen Zusammenarbeit
  • Erfahrungen in einem sozialen Arbeitsfeld sind wünschenswert

Freuen Sie sich auf:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit, durch die Sie gesellschaftliche Strukturen gestalten können
  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein kostenfreies Deutschlandticket für den ÖPNV
  • das Fahrradleasing-Angebot "StuttRad"
  • betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • vergünstigtes Mittagessen

Wir bieten Ihnen eine Stelle der Entgeltgruppe 13 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen die Abteilungsleitung Gabriele Reichhardt unter 0711 216-81781 oder gabriele.reichhardt@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Katharina Enke unter katharina.enke@stuttgart.de. Alle weiteren Informationen zu unseren vielfältigen Karrieremöglichkeiten finden Sie unter www.stuttgart.de/karriere.

Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 18.04.2024 an unser Online-Bewerbungsportal. Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl BMA/0015/2024 an das Bürgermeisteramt der Landeshauptstadt Stuttgart, Katharinenstr. 20, 70182 Stuttgart senden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Follow us on