Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ingenieur*in Baustellen (m/w/d)

Amt für öffentliche Ordnung
Kennzahl: 32/0079/2023
Vollzeit
Bewerbungsfrist: 03.10.2023
Besetzbar ab:


Wir suchen baldmöglichst mehrere Kolleg*innen für das Amt für öffentliche Ordnung der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stellen sind in Vollzeit und unbefristet zu besetzen.

Die Dienststelle Verkehrsregelung und -management, inklusive der Integrierten Verkehrsleitzentrale Stuttgart, regelt als Straßenverkehrsbehörde durch Verkehrszeichen und -einrichtungen den fließenden und ruhenden Verkehr im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und erteilt für die Nutzung öffentlicher Verkehrsflächen Genehmigungen und Sondernutzungserlaubnisse.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Federführung für die verkehrliche Abwicklung von Großbauvorhaben / Projekten
  • Mitwirken bei der Verkehrsplanung von komplexen Baustufen und Bauzuständen sowie bei der Erneuerung von Lichtzeichenanlagen
  • ingenieurstechnische Betreuung der Baustellensachbearbeiter*innen, technische Beratung der Sachgebiete
  • Verfassen von verkehrsbezogenen Stellungnahmen, u. a. zu Gutachten, Ausschreibungen, Bauleitplanungen und Verkehrsstrukturplänen
  • Mitwirken in der Unfallkommission zur Erhöhung der Verkehrssicherheit
  • Teilnahme an Besprechungen, Ortsterminen und sonstigen dienstlichen Veranstaltungen, gelegentlich auch am Wochenende und abends

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Ingenieurwesen, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Verkehr (mit Nachweis und deutscher Übersetzung und deutscher Anerkennung, sofern der Abschluss nicht in Deutschland erworben wurde)
  • Sie arbeiten gerne sowohl teamorientiert als auch selbstständig und haben Freude an der Entwicklung von kreativen Lösungen für verkehrliche Problemstellungen
  • Sie sind interessiert an einer interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Ämtern der Stadtverwaltung und externen Stellen
  • Sie treten überzeugend auf und verfügen über ein gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache sowie aktuelle, sichere Deutschkenntnisse (möglichst C1)
  • Sie sind konflikt- und durchsetzungsfähig

Freuen Sie sich auf:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle unter Berücksichtigung der Öffnungszeiten
  • eine sinnstiftende Tätigkeit
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein kostenfreies Deutschlandticket für den ÖPNV
  • das Fahrradleasing-Angebot „StuttRad“
  • vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants

Wir bieten Ihnen einen Dienstposten der Besoldungsgruppe A 12. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 12 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Koch unter 0711 216-32171 gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Reineke unter 0711 216-93708 oder poststelle.32-bewerbungen@stuttgart.de. Alle weiteren Informationen zu unseren vielfältigen Karrieremöglichkeiten finden Sie unter www.stuttgart.de/karriere.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 03.10.2023 an unser Online-Bewerbungsportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 32/0079/2023 an das Amt für öffentliche Ordnung der Landeshauptstadt Stuttgart, Eberhardstraße 39, 70173 Stuttgart senden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.