Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mitarbeiter*in Zentralwerkstatt Funk (m/w/d)

Branddirektion
Kennzahl: 37/0003/2023
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 24.02.2023


Wir suchen baldmöglichst eine*n Mitarbeiter*in für das Team Informations- und Kommunikationstechnik in der Zentralwerkstatt Funk der Branddirektion der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Branddirektion ist mit ihrer Berufsfeuerwehr Stuttgart in allen Notlagen für die Bürger*innen da. Rund 560 haupt- und über 1.200 ehrenamtliche Feuerwehrangehörige stehen bei etwa 18.500 Einsätzen pro Jahr helfend und rettend zur Seite, damit rund um die Uhr der Brand- und Katastrophenschutz sichergestellt werden kann. Werden auch Sie Teil eines starken und zuverlässigen Teams, in dem sich in jeder Situation alle aufeinander verlassen können.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Konfiguration und Administration, Instandhaltung von Infrastrukturen und Funksystemen für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS)
  • Montage, Programmierung und Inbetriebnahme von Funk- und Kommunikationssystemen.
  • Servicearbeiten in der Werkstatt und an Fahrzeugen am jeweiligen Standort
  • Erstellung von projektbezogenen technischen Dokumentationen
  • Unterweisung der Nutzer*innen in die installierten Systeme der Branddirektion

 Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker*in für Geräte und Systeme, Systemelektroniker*in, Informationselektroniker*in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen in digitaler/analoger BOS Funktechnik sind wünschenswert
  • sicherer Umgang mit den MS Office-Produkten
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • ein hohes Maß an Eigenmotivation, Zuverlässigkeit und die Fähigkeit im Team zu arbeiten
  • Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • gültige Fahrerlaubnis der Klasse B, wünschenswert ist der Führerschein Klasse C

Freuen Sie sich auf:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 8 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Schwarze unter 0711 216-73301 gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Gerasch unter 0711 216-73116 oder 37-Bewerbungsanfragen@stuttgart.de.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 24.02.2023 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 37/0003/2023 an die Branddirektion der Landeshauptstadt Stuttgart, Ulmer Str. 214, 70327 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.