Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Sachbearbeiter*in für Haushalt und Finanzen (m/w/d)

Schulverwaltungsamt
Kennzahl: 40I/0006/2023
Teilzeit 60 %
Bewerbungsfrist: 16.02.2023


Wir suchen baldmöglichst eine*n Sachbearbeiter*in für das Sachgebiet Allgemeine Haushaltsangelegenheiten des Schulverwaltungsamts der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist in Teilzeit (60 %) zu besetzen. Davon sind Stellenanteile im Umfang von 30 % unbefristet und weitere 30 % sind aktuell bis zum 31.12.2025 befristet mit der Option zur weiteren Verlängerung.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Das Schulverwaltungsamt erfüllt mit über 900 Mitarbeitenden sämtliche Schulträgeraufgaben für die über 150 städtischen Schulen aller Arten. Wir schaffen die Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige Stuttgarter Schullandschaft und sorgen für ein qualitativ hochwertiges Schulangebot. Im Sachgebiet Allgemeine Haushaltsangelegenheiten sind alle Haushalts- und Finanzthemen gebündelt. Von der Aufstellung des Haushalts des Schulverwaltungsamts über den Vollzug bis hin zum Jahresabschluss werden hier die Finanzströme gesteuert und koordiniert. Werden Sie Teil des Schulverwaltungsamtes und ergänzen Sie unser engagiertes Team.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Mitarbeit bei der Aufstellung des Haushaltsplanentwurfs, Pflege und Überwachung des beschlossenen Haushalts (Finanzcontrolling), Jahresabschlussarbeiten
  • Wahrnehmung von Aufgaben im Zusammenhang mit der Fortschreibung und Pflege der KLR
  • Bearbeitung von Berichten des Amts für Revision
  • Mitwirkung beim zentralen Kosten-Controlling der Schulbaumaßnahmen über alle Phasen der Planung und Ausführung hinweg und Abstimmung des Mittelabflusses mit dem Hochbauamt
  • Wahrnehmung von Aufgaben im Zusammenhang mit der buchhalterischen Abwicklung der energieerzeugenden Anlagen (PV und BHKW) innerhalb des Schulverwaltungsamtes (u. a. Verbuchung der monatlichen Einspeisevergütung und der jährlichen Abrechnung)
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Jahresmeldung für Blockheizkraftwerke bzw. KWK-Anlagen für das jeweilige Kalenderjahr
  • Prüfung und Mitzeichnung von Contracting-Vereinbarungen sowie von Wirtschaftlichkeitsberechnungen für neue energieerzeugenden Anlagen und der Umsatzsteuerlisten für den Geschäftsbereich 9901
  • Ansprechperson für den Bürgerhaushalt

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • ein Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt*in (FH), Bachelor of Arts (Public Management), ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium oder ein adäquater Studienabschluss mit Vertiefung im Bereich Finanzwesen
  • gute Fachkenntnisse im kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen sind wünschenswert
  • berufliche Erfahrungen, insbesondere im kommunalen Bereich sind von Vorteil
  • analytische Fähigkeiten, um komplexe Sachverhalte und übergreifende Zusammenhänge schnell zu erfassen und verständlich aufzubereiten
  • engagierte, eigenverantwortliche, verantwortungsbewusste, strukturierte Arbeitsweise und Arbeitssorgfalt
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Kooperation, Teamorientierung, Kommunikationsfähigkeit verbunden mit sicherem und verbindlichem Auftreten
  • Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen sowie Organisationsgeschick
  • Kenntnisse in der Anwendung der SAP-Module sowie der MS-Office-Produkte, insbesondere Excel

Freuen Sie sich auf:

  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Frindt-Horstmann unter 0711 216-88247 gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Herrn Kärcher unter 0711 216-88276.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 16.02.2023 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 40I/0006/2023 an das Schulverwaltungsamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Hauptstätter Straße 79, 70178 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.