Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mitarbeiter*in Wohnraumversorgung (m/w/d)

Amt für Stadtplanung und Wohnen
Kennzahl: 61/0008/2023
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 16.02.2023


Wir suchen baldmöglichst eine*n Mitarbeiter*in für die Abteilung Wohnen, Sachgebiet Wohnraumversorgung beim Amt für Stadtplanung und Wohnen der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Im Sachgebiet Wohnraumversorgung werden alle Sozialmietwohnungen, Wohnungen mit städtischem Belegungsrecht und geförderte Eigentumsmaßnahmen erfasst.

Kernaufgaben sind die Bearbeitung von Anträgen auf Ausstellung von Wohnberechti-gungsbescheinigungen, die Aufnahme der Wohnungssuchenden in die städtische Vormerkdatei und die Vermittlung von Sozialmietwohnungen. Es werden Belegungs- und Mietpreisbindungen überwacht; Verstöße geahndet und Mietzuschüsse nach der „Objekt - Subjektförderung“ und der Nachsubventionierung von Sozialmietwohnungen gewährt.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Ansprechperson für Wohnungssuchende
  • Bearbeitung von Anträgen auf Wohnberechtigungsbescheinigungen
  • Aufnahme in die städtische Vormerkdatei
  • Vorschläge zur Vergabe von Wohnungen nach den städtischen Richtlinien

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r, Kauffrau*Kauffmann für Büromanagement oder eine vergleichbare Ausbildung und Verwaltungserfahrung 
  • gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Programmen (Word, Excel)
  • Konfliktfähigkeit, Kontaktfähigkeit, ein freundliches aber bestimmtes Auftreten, Vertrauenswürdigkeit und Zuverlässigkeit
  • Aufgeschlossenheit für die sozialen Probleme der Wohnungssuchenden
  • Durchsetzung der öffentlichen Belange gegenüber Wohnungssuchenden
  • eine gute Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache, mündlich wie schriftlich

Freuen Sie sich auf:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants
  • Fahrradabstellmöglichkeit

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 8 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Herr Berndt unter 0711 216-91385 oder torsten.berndt@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Frey unter 0711 216-20014 oder lena.frey@stuttgart.de.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 16.02.2023 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 61/0008/2023 an das Amt für Stadtplanung und Wohnen der Landeshauptstadt Stuttgart, Eberhardstraße 10, 70173 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.