Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Es handelt sich bei den verwendeten Cookies um sogenannte "technisch notwendige Cookies", welche keine aktive Einwilligung des Benutzers erfordern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Portfoliomanager*in Digitalisierung (m/w/d)

Amt für Digitalisierung, Organisation und IT
Kennzahl: 17/0004/2023
Vollzeit/Teilzeit
Bewerbungsfrist: 01.02.2023


Wir suchen baldmöglichst eine*n Portfoliomanager*in für die Stabstelle Strategische Planung, digitale Transformation und Innovation beim Amt für Digitalisierung, Organisation und IT der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Rund 16.000 Beschäftigte gestalten das öffentliche Leben der Landeshauptstadt Stuttgart und stellen sicher, dass im Kessel alles rund läuft. Unter www.stuttgart.de/karriere finden Sie alle wichtigen Informationen zu unseren vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten.

Der Bereich Strategische Planung, digitale Transformation und Innovation im Amt für Digitalisierung, Organisation und IT ist für die schnelle und erfolgreiche digitale Transformation, einen nachhaltigen Kulturwandel in der Verwaltung, dem Aufbau und Etablieren eines Innovationsmanagements zuständig. Die Digitalisierung ist der größte stadtweite Veränderungsprozess, den die Stadtverwaltung in den nächsten Jahren umzusetzen hat. Für diese Aufgabe muss u.a. die Strategie „Digital MoveS“ kontinuierlich fortgeschrieben und ein Portfoliomanagement weiter ausgebaut werden. Es sollen alle laufenden und geplanten Maßnahmen im Kontext der Digitalisierung aufbereitet und ihr Fortschritt begleitet werden.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie schaffen Transparenz über alle bei der Landeshauptstadt Stuttgart laufenden IT- und Digitalisierungsprojekte
  • konzeptionelle Erstellung, Betrieb und Weiterentwicklung des Portfoliomanagements und der damit verbundenen Prozesse inklusive eines stadtweiten dynamischen Reporting-Systems, mit dessen Hilfe die bei der Stadt geplanten Digitalisierungs- und IT-Projekte gesteuert und priorisiert werden können
  • Sicherstellung der Einhaltung von Prozessen, Standards, Qualität und Transparenz des Portfoliomanagements inklusive des Reportings in Gremien
  • Koordination der regelmäßigen Fortschreibung der Digitalisierungsstrategie in Zusammenarbeit mit den Ämtern und Eigenbetrieben der Stadt
  • Geschäftsführung des Lenkungs-Gremiums zur Digitalisierungsstrategie

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten.

Ihr Profil:

  • einschlägiger wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master/Diplom) mit Schwerpunkt Informationstechnologie, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbar
  • mehrjährige Erfahrung in der Durchführung von Digitalisierungsprojekten sowie im IT-Portfolio-Management und Projektmanagement
  • mehrjährige Berufserfahrung bei der Planung, Vorbereitung und Umsetzung von Strategieprozessen
  • konzeptionelle Fähigkeiten sowie Überzeugungs- und Durchsetzungskraft, aber auch Teamkompetenz
  • die Fähigkeit zu analytischem und strategischem Denken sowie komplexe Sachverhalte verstehen und für Andere verständlich aufbereiten
  • technisches Verständnis für Digitalisierungsthemen
  • Bereitschaft, sich an innovativen Entwicklungs- und Entscheidungsprozessen zu beteiligen und auch bei hohem Arbeitsanfall belastbar zu sein sowie die Bereitschaft zu überdurchschnittlichem Engagement

Freuen Sie sich auf:

  • einen zukunftssicheren Arbeitsplatz
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch ein umfassendes Fortbildungsangebot
  • Gesundheitsmanagement und Sportangebote
  • ein bezuschusstes ÖPNV-Ticket
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vergünstigtes Mittagessen in unseren Betriebsrestaurants

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 14 TVöD.

Für nähere Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Baumholz unter 0711 216-25955 oder sandra.baumholz@stuttgart.de gerne zur Verfügung. Für personalrechtliche Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Tratz-David unter 0711 216-91034 oder tina.tratz-david@stuttgart.de.


Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 01.02.2023 an unser Online-Bewerberportal.




Falls eine Online-Bewerbung nicht möglich ist, können Sie uns Ihre Papierbewerbung unter Angabe der Kennzahl 17/0004/2023 an das Amt für Digitalisierung, Organisation und IT der Landeshauptstadt Stuttgart, Heilbronner Straße 150, 70191 Stuttgart, senden.

Bitte senden Sie uns im Fall einer Papierbewerbung nur Kopien ohne Plastikhüllen o. Ä., da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.